Das sind die beliebtesten Geschenke bei Jugendlichen

Berlin - Technische Geräte stehen an Weihnachten hoch im Kurs. Mehr als die Hälfte der Jugendlichen (60 Prozent) zwischen 10 und 18 Jahren wünscht sich MP3-Player, Fernseher oder Computer. Die Ergebnisse der Studie im Überblick:

Populärster Wunsch ist der Computer: Rund ein Drittel der 737 Befragen (32 Prozent) hätte gerne ein Notebook oder einen stationären PC. Jeweils rund jeder Sechste wünscht sich einen Fernseher (18) oder eine Digitalkamera (17). Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag des IT-Branchenverbands BITKOM. 

Begehrt sind technische Geräte vor allem bei Jüngeren: So wünscht sich ein besonders hoher Anteil der 10- bis 12-Jährigen einen Computer (45) oder einen Fernseher (28). Bei den älteren Jugendlichen ist ein eigenes Festnetztelefon (10) begehrter als ein neues Handy (7).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess gegen Berliner U-Bahn-Treter beginnt mit Geständnis
Der Angriff im Berliner U-Bahnhof Hermannstraße Stadtteil Neukölln hatte bundesweit Entsetzen und Empörung ausgelöst. Das Verfahren startet nun im zweiten Anlauf, …
Prozess gegen Berliner U-Bahn-Treter beginnt mit Geständnis
Mutter kauft alte Kamera  - und findet spektakuläre Fotos auf dem Film
Historische Fotos von einem Vulkanausbruch hat eine Fotografin auf einem alten Kamerafilm entdeckt. Außerdem fand sie ein rätselhaftes Familienfoto.
Mutter kauft alte Kamera  - und findet spektakuläre Fotos auf dem Film
Onkel missbrauchte Nichte und Neffe jahrelang: Urteil gefallen
Von 2006 bis 2013 soll er in insgesamt 13 Fällen seine Nichte und seinen Neffen sexuell missbraucht Haben. Nun ist in Kiel das Urteil gegen einen 32-Jährigen gefallen.
Onkel missbrauchte Nichte und Neffe jahrelang: Urteil gefallen
Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien
Das Freizeitschiff "El Almirante" ist mit 150 Passagieren auf einem bei Touristen beliebten Stausee unterwegs. Dann sinkt es plötzlich. Die Zahl der Opfer kann noch …
Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien

Kommentare