Das sind die gefährlichsten Städte Deutschlands

München - Wie gefährlich sind Deutschlands Großstädte? Das enthüllt eine bislang unveröffentliche Studie des Bundeskriminalamts. In welchen Metropolen die Kriminalität am höchsten ist - und wo Sie sich sicher fühlen können:

Frankfurt am Main ist die Großstadt mit der höchsten Kriminalität in Deutschland. Ihr folgen Hannover und Berlin, wie das Nachrichtenmagazin “Focus“ am Sonntag berichtete. Das Magazin stützt sich dabei auf noch nicht veröffentlichte Zahlen des Bundeskriminalamts aus der Kriminalitätsstatistik 2010. Ermittelt wurde die Häufigkeit von Delikten pro 100.000 Einwohner. Diese Daten betreffen 80 Städte mit mehr als 100.000 Einwohnern.

Laut “Focus“ führte Frankfurt in den vergangenen 25 Jahren 22-mal die Liste der Orte mit der höchsten Kriminalität an. Dem Magazin zufolge geschehen in keiner anderen Metropole mehr Morde und Totschlagsdelikte pro 100.000 Einwohner.

“Die Statistik ist falsch. Wir sind eine der sichersten Großstädte in Europa“, sagte der Ordnungsdezernent von Frankfurt am Main, Markus Frank auf dapd-Anfrage. Laut BKA werden die Zahlen “frühestens Ende Oktober“ veröffentlicht. Inhaltlich dementierte eine BKA-Sprecherin den “Focus“-Bericht aber nicht.

Flughafen und Banken gehen in Statistik ein

Frankfurts Ordnungsdezernent Frank hat wenig Verständnis für die Interpretation der Zahlen. Für ihn sind die Banken am Main ein Grund für das schlechte Abschneiden. Viele weltweit begangene Gelddelikte würden in Frankfurt registriert. Werde beispielsweise ein Betrug mit einer Kreditkarte eines in Frankfurt ansässigen Instituts begangen, schlage sich das in der Kriminalitätsstatistik nieder.

Auch würden alle Delikte des Flughafens Frankfurt mit jährlich mehr als 53 Millionen Passagieren der Stadt zugerechnet. Dazu zählten Verletzungen der Einreisebestimmungen oder Zollvergehen, betonte der CDU-Politiker. In München sei das zum Beispiel nicht der Fall. Ohne Banken und Flughafen läge Frankfurt bei dem Ranking im hinteren Mittelfeld, sagt Frank.

Laut “Focus“ belegt die bayerische Landeshauptstadt Platz 68 der Risikoliste. Das bayerische Fürth, Reutlingen in Baden-Württemberg und Remscheid in Nordrhein-Westfalen sind die sichersten Städte.

Insgesamt registrierte das BKA im vergangenen Jahr dem “Focus“-Bericht zufolge 5,93 Millionen Straftaten. Damit sei laut BKA erstmalig seit der Wiedervereinigung die Sechs-Millionen-Marke unterschritten.

Top 10: Die familienfreundlichsten Städte und Hotels

Top 10: Die familienfreundlichsten Städte und Hotels

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

LKA gibt Entwarnung: Verdächtiges Auto in Berlin untersucht
Im Berliner Stadtteil Schöneberg wurde am Montag ein verdächtiges Auto entdeckt, aus dem Drähte herausragen. Spezialisten des LKA rückten an.
LKA gibt Entwarnung: Verdächtiges Auto in Berlin untersucht
Häuser in Berlin wegen verdächtigen Autos evakuiert
Die Polizei wird gerufen, weil ein Auto auf einer Busspur parkt. Als die Beamten hineinschauen, entdecken sie Kabel und einen Benzinkanister. Aufwendige Untersuchungen …
Häuser in Berlin wegen verdächtigen Autos evakuiert
Illegales Autorennen? Mutmaßliche Raser in Hagen vor Gericht
Zwei Autos rasen durch Hagen, prallen schließlich in den Gegenverkehr. Jetzt wird der folgenschwere Unfall vor Gericht verhandelt. Sind die beiden Angeklagten ein …
Illegales Autorennen? Mutmaßliche Raser in Hagen vor Gericht
Ramadan 2017: Wann beginnt und endet der Fastenmonat?
Der Ramadan 2017 hat begonnen: Im Fastenmonat verzichten Muslime von der Morgendämmerung bis zum Sonnenuntergang auf Essen noch Trinken. Alle Informationen finden Sie …
Ramadan 2017: Wann beginnt und endet der Fastenmonat?

Kommentare