Das sind die zehn skurrilsten Entdeckungen 2012
1 von 10
Nach 28 Jahren stießen Biologen zum ersten Mal wieder auf eine noch unbekannte Affenart in Afrika. Die Lesula-Affen leben versteckt in der Lomami-Region des Kongo.
Das sind die zehn skurrilsten Entdeckungen 2012
2 von 10
Ein Insekt das aussieht wie ein Blatt, Juracimbrophlebia ginkgofolia
Das sind die zehn skurrilsten Entdeckungen 2012
3 von 10
Eine fluoreszierende Kakerlake vom Tungurahua Vulkan in Ecuador (Lucihormetica luckae)
Das sind die zehn skurrilsten Entdeckungen 2012
4 von 10
Das immergrüne Gewächs Eugenia petrikensis
Das sind die zehn skurrilsten Entdeckungen 2012
5 von 10
Die ungiftige Schneckennatter Sibon noalamina (undatiertes Handout)
Das sind die zehn skurrilsten Entdeckungen 2012
6 von 10
Das Veilchen Viola lilliputana, ragt nicht einmal einen Zentimeter aus der Erde heraus. Es hatte bisher unerkannt auf einer Ebene hoch in Perus Anden geblüht.
Das sind die zehn skurrilsten Entdeckungen 2012
7 von 10
Ein Schmetterling mit durchsichtigen Flügeln und einem spinnenförmigen Fleck darauf wurde nach der Tochter (Jade) des Fotografen benannt: Semachrysa jade
Das sind die zehn skurrilsten Entdeckungen 2012
8 von 10
Chondrocladia lyra, ein fleischfressender Schwamm, lebt über drei Kilometer tief im Pazifik vor der Küste von Kalifornien

Das sind die zehn skurrilsten Entdeckungen 2012

New York - Ein winziger Frosch und ein Affe mit leuchtend blauem Geschlechtsteil - das sind nur zwei der skurrilsten Entdeckungen dieses Jahres. Sehen Sie alle zehn in der Bilderstrecke.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest
Extreme Temperatur-Unterschiede erlebt Deutschland am Sonntag: Im Südwesten ist es 18 Grad wärmer als im Nordosten. Nun geht die sommerliche Wetterphase zu Ende.
18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest
Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken
Die gute Nachricht: Die Zahl der erfassten Straftaten ist 2017 so stark zurückgegangen wie seit fast 25 Jahren nicht. Die schlechte: Die Zahl der Gewaltverbrechen geht …
Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken
Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort
Bei einem Unfall am Salzburger Hauptbahnhof sind zahlreiche Menschen verletzt worden. Das Unglück geschah am frühen Freitagmorgen.
Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort
Mehr als 100 Festnahmen bei Schlag gegen Rotlicht-Bande
Die Bundespolizei ist mit einer Großrazzia und Festnahmen gegen die Organisierte Kriminalität im Rotlichtmilieu vorgegangen. Im Fokus steht ein Bordell-Netzwerk mit …
Mehr als 100 Festnahmen bei Schlag gegen Rotlicht-Bande

Kommentare