+
Das rechte Triebwerk der Maschine von Singapore Airlines ist in Brand geraten.

"Bin gerade dem Tode entronnen"

Bei Flugzeug-Landung: Rechtes Triebwerk brennt lichterloh

Singapur - Bei einer Notlandung auf dem Flughafen von Singapur sind die rund 240 Insassen einer Passagiermaschine der Singapore Airlines nach Medienberichten mit dem Schrecken davongekommen.

An Bord einer Linienmaschine von Singapore Airlines ist bei einer Notlandung ein Triebwerk in Brand geraten. Nach Angaben der Fluggesellschaft hatte die Boeing 777 am Sonntag auf dem Weg von Singapur nach Mailand kehrt gemacht, nachdem der Bordcomputer ein Problem mit dem Triebwerk gemeldet hatte. Nach der Notlandung in Singapur sei dann ein Feuer im rechten Triebwerk ausgebrochen.

Ein Singapore-Airline-Sprecher sagte, die Maschine habe nach einer Stunde und 45 Minuten kehrt gemacht. Der Brand wurde nach Angaben der Fluggesellschaft rasch gelöscht, die 222 Passagiere und 19 Besatzungsmitglieder konnten die Maschine normal über Treppen verlassen. Verletzt wurde niemand.

"Ich bin gerade dem Tode entronnen", schrieb der Passagier Lee Bee Yee anschließend auf Facebook. Lee veröffentlichte ein Video, das er aus dem Flugzeugfenster gemacht hatte. Zu sehen ist, wie Flammen aus dem Triebwerk schießen und dichter Rauch aufsteigt, bevor der Brand gelöscht wird. "Wir waren so nahe am Tod! Gott sei Dank lebe ich! Ich gehe jetzt nach Hause und umarme meine Kinder", schrieb er.

Singapore Airlines erklärte, die Passagiere sollten im Laufe des Tages mit einem anderen Flugzeug nach Mailand gebracht werden. Die Fluggesellschaft werde bei der Untersuchung des Vorfalls "umfassend mit den Behörden zusammenarbeiten".

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Tote und viele Verletzte nach Seebeben vor Kos
Mitten in der Nacht bebt die Erde. Auf der Touristeninsel Kos bricht Panik aus. Menschen fliehen aus den Bars, Gebäudetrümmer stürzen auf die Straßen. Im Hafen schwappen …
Zwei Tote und viele Verletzte nach Seebeben vor Kos
Fast leerer Mondgestein-Beutel für 1,8 Millionen Dollar
Vor knapp einem halben Jahrhundert landete Neil Armstrong auf dem Mond und brachte ein kleines Beutelchen voller Gesteinsproben zurück zur Erde. Das wurde jetzt in New …
Fast leerer Mondgestein-Beutel für 1,8 Millionen Dollar
Laster 20 Tonnen Äpfeln kippt auf A27 um
Eine Lastwagenfahrerin kommt mit ihrem Lkw von der Fahrbahn ab. Beim Rettungsversuch kippt der Sattelzug um. Wegen 20 Tonnen Obst auf der Fahrbahn muss die A27 bei …
Laster 20 Tonnen Äpfeln kippt auf A27 um
Leiche aus "Mordprozess ohne Leiche" gefunden?
Wende im Indizienprozess. Vor zwei Jahren verschwand eine sechsfache Mutter spurlos. Fünf Angehörige müssen sind wegen Mordes verantworten. Nun haben Ermittler …
Leiche aus "Mordprozess ohne Leiche" gefunden?

Kommentare