+
Der Pfarrer Ray Kelly hat mit seiner Gesangseinlage begeistert. Das Video gibt es auf youtube zu sehen.

Sein bewegender Auftritt im Video

Singender Pfarrer wird zu Youtube-Star

Dublin - Was für ein Auftritt: Mit seiner bewegenden Gesangseinlage bei einer Trauung ist ein irischer Pfarrer binnen Stunden zum Youtube-Star geworden.

Das Hochzeitsvideo einer Trauung im ostirischen Oldcastle erreichte buchstäblich über Nacht eine Steigerung von 200.000 auf 2,75 Millionen Klicks am Donnerstagmittag. Zum Erstaunen der Hochzeitsgesellschaft legte Pfarrer Ray Kelly vor der Zeremonie am Altar fast regungslos eine Interpretation von Leonard Cohens Song-Klassiker „Hallelujah“ hin - mit einem eigens umgedichteten Text. Der Auftritt des Pfarrers ist in einem youtube-Video zu sehen.

Nach der Darbietung brach Jubel aus wie bei einem Popkonzert. Nachdem dieser verklungen war, fuhr der Pfarrer mit der Liturgie fort. „Musik ist Teil meiner Familie, es war immer in meinen Genen“, zitierte die Zeitung „Belfast Telegraph“ Father Kelly.

Zu seinem neuen Star-Status befragt, scherzte der Pfarrer am Donnerstag: „Oh, ich hatte am Morgen fünf, sechs Interviews und dann eine Beisetzung.“ Er sei also geerdet genug, damit umzugehen. Father Kelly ist in der Umgegend für seine gute Stimme bekannt. Er hat Presseberichten zufolge bereits CDs besungen und tritt auch in der „Dublin's All Priestes Show“ auf. Das Paar bei der nun mitgeschnittenen Hochzeit kam jedoch von außerhalb und wurde nach eigenen Worten von der Performance völlig überrascht.

Father Kelly selbst sagte, er habe zuvor erst „ein-, zweimal auf Youtube“ reingeschaut. Er habe zwar bemerkt, dass eine Kamera laufe; der Verbreitungseffekt habe ihn jedoch verblüfft.

KNA

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar
Die Bewohner eines geräumten Hochhauses in Dortmund können nach Einschätzung des Eigentümers frühestens in zwei Jahren in ihre Wohnungen zurückkehren.
Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar
Trotz Badewarnung: Zwei deutsche Urlauber vor Teneriffa ertrunken
Vor der Kanareninsel Teneriffa sind am Montag zwei deutsche Urlauber ertrunken. Das teilte die Regionalregierung mit.
Trotz Badewarnung: Zwei deutsche Urlauber vor Teneriffa ertrunken
Passagierflugzeug in Kanada stößt mit Drohne zusammen
Schon 71 "Behinderungen durch Drohnen" haben Piloten in Deutschland gemeldet. Einen Zusammenstoß gab es hierzulande aber noch nicht. Dies ist nun in Kanada passiert.
Passagierflugzeug in Kanada stößt mit Drohne zusammen
Ex-Hurrikan „Ophelia“: Zahl der Toten steigt auf drei
Die Zahl der Toten im Zusammenhang mit dem Ex-Hurrikan „Ophelia“ in Irland am Montag ist auf drei gestiegen. 
Ex-Hurrikan „Ophelia“: Zahl der Toten steigt auf drei

Kommentare