Singles sollten sich eigenes Fest schaffen

Frankfurt/Main - Weihnachten ist das Fest der Liebe und besonders Singles sehnen sich laut Psychologen in dieser Zeit nach einem Partner. Doch es gibt Strategien gegen einsame Weihnachten:

Wem Alleinsein an Weihnachten zu schaffen macht, sollte sich aus Psychologensicht möglichst ein eigenes Fest bereiten. “Wer nicht ohnehin zu den Weihnachtsverweigerern gehört, der tut gut daran, sich mit Freunden zu verabreden, Freunde einzuladen, etwaige kulturelle Angebote wahrzunehmen oder eine Reise zu machen“, sagte Diplom-Psychologin Nathalie Krahé aus Frankfurt am Main der Nachrichtenagentur dapd.

Zu den Gründen, warum viele Alleinstehende die Weihnachtszeit besonders schlimm finden, sagte Krahé: “Weihnachten ist immer noch das Fest der Liebe - und zur Liebe gehören mindestens zwei.“ Bei denen, die sich nach einem Partner sehnen, werde der Wunsch danach in dieser Zeit umso spürbarer.

Über diese Geschenke freuen sich die Deutschen

Über diese Geschenke freuen sich die Deutschen

“Und es ist mitnichten so, dass die Weihnachtstradition in der modernen Gesellschaft an Kraft verloren hat“, erklärte die Psychologin weiter. “Im Gegenteil: Mit einer Zunahme der persönlichen Freiheiten, wünschen sich die Menschen noch mehr einen Anker, an dem sie sich festhalten können.“ Weihnachten sei immer noch ein emotional sehr aufgeladenes Fest.

Tatsächlich bekomme sie zum Jahresende vermehrt Anfragen, aber keineswegs nur von Alleinstehenden. “Es handelt sich da zum Beispiel um Leute, die sich das ganze Jahr über vorgenommen haben, eine Beratung in Anspruch zu nehmen und es zum Jahresende nun tatsächlich tun“, sagte Krahé. Aber die meisten suchten sie auf, weil sie erst dann so richtig zur Ruhe und zum Nachdenken kämen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sängerin Adriana Grande bricht Tournee ab
Manchester -  Nach dem Anschlag bei einem Konzert der Sängerin Adriana Grande, sind alle folgenden Konzerte vorerst abgesagt. Mehr im Video.
Sängerin Adriana Grande bricht Tournee ab
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Düsseldorf (dpa) - Trotz aller Bemühungen um gesunde Ernährung bleibt die Currywurst mit Pommes frites das Lieblingsessen der Deutschen in der Betriebskantine.
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Saatgut-Depot in der Arktis in Gefahr
Hier im Eis sollten zig millionen Pflanzensamen sicher lagern, für den Fall der Fälle. Jetzt ist das Depot selbst vom Klimawandel bedroht.
Saatgut-Depot in der Arktis in Gefahr
Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch
Etwa 2300 Badestellen in der Bundesrepublik listet der neue Bericht zur Qualität der europäischen Badegewässer auf. Lediglich fünf davon bekommen die Beurteilung …
Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch

Kommentare