+
Hier stand mal eine Schule: Am 12. Mai 2008 riss ein starkes Erdbeben zehntausende Kinder, Frauen und Männer in den Tod.

Nach Katastrophe in China

Skandal: Hilfsgüter für Erdbebenopfer verrottet

Mianyang - Nach dem verheerenden Erdbeben 2008 in China mit mehr als 80.000 Toten sollten Hilfsgüter die Überlebenden erreichen. Nun die erschütternde Nachricht: viele davon kamen nicht an. Sie verrotteten.

In China haben Hilfsgüter für die Opfer des katastrophalen Erdbebens von 2008 nie ihren Bestimmungsort erreicht: In Mianyang in der Provinz Sichuan wurden verrottende Pakete mit Lebensmitteln, Kleidung und anderen Hilfsgütern gefunden, wie die Zeitung Beijing Youth Dailyam Mittwoch berichtete. Anwohner hatten sich über den Gestank beschwert, der aus dem Lagergebäude drang.

Nach dem Erdbeben der Särke 8,0 vom Mai 2008 verzeichneten die Behörden mehr als 80.000 Tote und Vermisste. Vor drei Jahren versicherte das chinesische Rote Kreuz nach Korruptionsvorwürfen, alle Spenden würden öffentlich deklariert. Wegen der in Mianyang gefundenen ungenutzten Hilfsgüter brach im Internet eine heftige Debatte aus. Beamte, die sich als unfähig erwiesen, Hilfsgüter zu den Bedürftigen zu transportieren, sollten ihr Amt niederlegen, forderten Nutzer des chinesischen Weibo-Netzes. Andere fragten, ob solche Beamten kein "schlechtes Gewissen" hätten.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Forscher entwickeln Fangarm für Tiefseeorganismen
New York (dpa) - Mit einem neuartigen Fangarm können Organismen der Tiefsee eingesammelt werden, ohne sie zu zerquetschen.
Forscher entwickeln Fangarm für Tiefseeorganismen
Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 
Ein Jäger ist gerade dabei, Wildtiere vor der Ernte aus einem Feld zu treiben, als ein Schuss fällt und der Mann zusammenbricht. Die Kriminalpolizei ermittelt. 
Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 
Lotto am Mittwoch vom 18.07.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 18.07.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 4 Million Euro liegen heute im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 18.07.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Vater (†63) und Tochter (†5) tot in Haus gefunden: Schlimmste Befürchtung bestätigt
Am Montagnachmittag findet eine Frau ihre fünfjährige Tochter in der Wohnung des Vaters (63) – beide liegen leblos auf dem Boden. Einen Tag später bestätigen sich die …
Vater (†63) und Tochter (†5) tot in Haus gefunden: Schlimmste Befürchtung bestätigt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.