+
Die Affäre hatte die BBC in ihren Grundfesten erschüttert.

20 Mitarbeiter unter Verdacht

BBC: Missbrauch-Skandal zieht weite Kreise

London- Der Skandal um sexuelle Straftaten innerhalb der BBC weitet sich aus. Offenbar stehen derzeit 20 frühere oder aktuelle Mitarbeiter unter Verdacht, sich an Minderjährigen vergangenen zu haben.

Nachdem im Oktober vergangenen Jahres die Affäre um den einstigen Star-Moderator Jimmy Savile bekanntgeworden war, werden derzeit 20 frühere oder aktuelle Mitarbeiter der britischen Rundfunkanstalt BBC und Autoren verdächtigt, sexuelle Straftaten gegen Minderjährige begangen zu haben. Das geht aus einer Antwort auf eine offizielle Anfrage mehrerer britischer Medien an die Ermittlungsbehörden hervor.

Insgesamt hätten sich 152 Betroffene mit Missbrauchsvorwürfen gegenüber 81 aktuellen und früheren BBC-Mitarbeitern an die Sendeanstalt gewendet. 36 der Betroffenen seien zur Zeit der angeblichen Vorkommnisse jünger als 18 Jahre gewesen - sie beträfen 20 Beschuldigte. Die Vorwürfe reichten teilweise Jahrzehnte zurück.

Die Affäre um die Umtriebe Saviles hatte die BBC in ihren Grundfesten erschüttert. Sie führte zu einem Köpferollen im Management.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern.
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Ein kleines Mädchen möchte mit ihrer Familie die Seelöwen an einem Pier in Vancouver füttern. Plötzlich taucht eines der Tiere auf …
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Verkaterter Brite lässt sich Pizza direkt ans Bett liefern
Wenn die Partys ausschweifender werden als gedacht, hilft am nächsten Tag nur eines: Im Bett bleiben - und dazu am besten noch ein richtig fettiges Essen. Das dachte …
Verkaterter Brite lässt sich Pizza direkt ans Bett liefern
Unfallzeugin will schlichten und wird krankenhausreif geprügelt
Eine mutige Frau geht dazwischen, als eine Autofahrerin nach einem Unfall von Männern angegangen wird. Dafür wird die 49-Jährige verprügelt und liegt nun schwer verletzt …
Unfallzeugin will schlichten und wird krankenhausreif geprügelt

Kommentare