+
Ein Skater in Prag. Foto: Filip Singer

Skateboarder erobern nachts neuen Prager Straßentunnel

Prag (dpa) - Mit mehr als 40 Kilometern pro Stunde steil abwärts durch den Tunnel: Knapp drei Wochen vor der offiziellen Eröffnung erobern Skateboarder in Prag den neuen 6,4 Kilometer langen Straßentunnel Blanka.

Videos der illegalen Abfahrten hatten bis Mittwoch im Internet Tausende Zugriffe erreicht. "Das braucht Mut", kommentierte ein Internet-Nutzer. Skater kletterten inzwischen fast jede Nacht über den fast drei Meter hohen Bauzaun und lieferten sich wilde Hetzjagden mit der Polizei, berichteten tschechische Medien.

Der Blanka-Komplex unter der Moldau gilt als einer der längsten innerstädtischen Straßentunnel Europas. Am 2. Dezember soll das wegen der Kosten von rund anderthalb Milliarden Euro umstrittene Projekt nach sieben Jahren Bauzeit für den Straßenverkehr öffnen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

16 Kinder nach Ferienfreizeit im Krankenhaus - was ist passiert?
Die Kinder aus dem Münsterland hatten sich auf die Ferienfreizeit gefreut. Aber dann wurden einige krank und alles kam ganz anders.
16 Kinder nach Ferienfreizeit im Krankenhaus - was ist passiert?
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Am Freitag stirbt in Wuppertal ein Mann bei einem Messerangriff, ein weiterer wird lebensgefährlich verletzt. Auch am Samstagabend kommt es in der Stadt zu einem …
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Eine fehlende Toilette als Scheidungsgrund: Weil ihr Haus nach fünf Jahren Ehe immer noch kein WC besaß, hat sich eine Frau in Indien scheiden lassen.
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert
Seit mehr als einer Woche steht der Zugverkehr auf der Rheintalbahn bei Rastatt still. Nach Problemen an einer Tunnelbaustelle wird dort rund um die Uhr im Untergrund …
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert

Kommentare