Trotz Helm

Skifahrer bei Sturz in Vorarlberg lebensgefährlich verletzt

Bregenz - Ein Skifahrer ist bei einem Sturz im österreichischen Skigebiet Damüls in Vorarlberg lebensgefährlich verletzt worden.

Der 50-Jährige prallte am Sonntag mit dem Kopf voran in einen Umkehrbereich für Pistenraupen, wie die Polizei mitteilte. Mit einer schweren Kopfverletzung wurde der Österreicher aus Dornbirn in einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Skifahrer war laut Polizei mit einem Helm ausgerüstet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Radfahrer von Auto erfasst – Tödlicher Unfall auf der Landstraße
Ein Fahrradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der L 3095 zwischen Eppertshausen und Münster am frühen Abend gestorben.
Radfahrer von Auto erfasst – Tödlicher Unfall auf der Landstraße
Vermisste Maddie: Missbrauchte Christian B. weitere Kinder? Portugiesische Polizei schockiert mit unglaublichem Fehler
Hat Christian B. die kleinen Maddie entführt? Ermittler richten bei „Aktenzeichen XY“ eine dringende Bitte an Zuschauer.
Vermisste Maddie: Missbrauchte Christian B. weitere Kinder? Portugiesische Polizei schockiert mit unglaublichem Fehler
22-Jähriger hängt Hakenkreuzflaggen in Wald bei Weinheim auf
Polizisten haben bei Weinheim einen Mann verhaftet, der im Wald Hakenkreuzfahnen aufgehängt hatte. Bereits in der Stadt war der mit einem Schwert bewaffnete 22-Jährige …
22-Jähriger hängt Hakenkreuzflaggen in Wald bei Weinheim auf
Große Rauchwolke über Bochum: Beliebter Betrieb geht in Flammen auf
Ein bekannter Betrieb im Süden von Bochum muss einen Brand in seinem Gebäude verkraften. Über der Stadt hing danach eine Rauchwolke.
Große Rauchwolke über Bochum: Beliebter Betrieb geht in Flammen auf

Kommentare