Schwerer Zusammenstoß

Skifahrerin scheitert mit Klage gegen Mädchen (6)

Feldkirch - Weil sie mit einem kleinen Mädchen beim Skifahren zusammengestoßen ist, wollte eine Deutsche in Österreich auf Schadensersatz klagen. Das sagt das Gericht zu dem Fall.

Eine deutsche Skifahrerin ist in Österreich mit ihrer Schadenersatzklage gegen ein sechsjähriges Mädchen vor dem Landgericht Feldkirch gescheitert. Die Klägerin aus Friedrichshafen wollte 38 000 Euro erstreiten, weil sie dem Kind die Schuld an ihrem folgenschweren Sturz gegeben hatte. Das Gericht sah in seinem am Dienstag bekanntgewordenen Urteil aber nur eine „vernachlässigbare“ Schuld des Mädchens.

Die Frau war im Januar 2011 auf der Piste im Skigebiet Hochhädrich mit dem Kind zusammengeprallt, das während eines Skikurses eine Kurve gefahren hatte. Die Deutsche erlitt bei dem Zusammenprall schwere Verletzungen und kann nicht mehr Ski fahren. Die Frau hatte zuvor den Vater des Kindes und den Skilehrer wegen Vernachlässigung der Aufsichtspflicht verklagt - auch diese Klagen wurden aber abgewiesen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei nach Leichenfund sicher: Junge Frau von eigenen Hunden zerfleischt
Der Fall gibt Rätsel auf: Eine junge Frau wurde grausam zugerichtet im Wald gefunden. Die Polizei ist überzeugt, dass ihre eigenen Hunde sie getötet haben. 
Polizei nach Leichenfund sicher: Junge Frau von eigenen Hunden zerfleischt
Kind (9) in Tresor gefangen - Erstickungsgefahr! Dramatischer Einsatz für Feuerwehr
Der Code war unbekannt und musste geknackt werden: Ein Kind sperrte sich beim Spielen selbst in einem Tresor ein. 
Kind (9) in Tresor gefangen - Erstickungsgefahr! Dramatischer Einsatz für Feuerwehr
Schock-Entdeckung: Mitarbeiterin von Botschaft erdrosselt aufgefunden
Beirut - In der libanesischen Hauptstadt Beirut ist eine Mitarbeiterin der britischen Botschaft erdrosselt aufgefunden worden.
Schock-Entdeckung: Mitarbeiterin von Botschaft erdrosselt aufgefunden
Blick zurück könnte Staus verhindern
Zum Start in die Weihnachtsferien werden sie wieder allgegenwärtig sein: Staus. Schon lange ergründen Forscher, was sich ändern müsste auf den Straßen, um die Stopps zu …
Blick zurück könnte Staus verhindern

Kommentare