Skifahrer stürzen aus Sessellift

New York - Mehrere Menschen sind in den USA aus einem Skilift gefallen und einige Meter in die Tiefe gestürzt. Laut CNN spielten sich dramatische Szenen ab.

Nach Angaben des Nachrichtensenders CNN vom Dienstag hatte der Lift am Sugarloaf Mountain im Bundesstaat Maine wohl wegen eines technischen Problems plötzlich gestoppt. Dadurch seien einige Menschen aus ihren Sitzen etwa zehn Meter in die Tiefe gestürzt. Mindestens drei wurden verletzt.

Etwa 100 weitere Skifahrer in dem Lift saßen zunächst in zehn Metern Höhe fest. Laut CNN spielten sich dramatische Szenen ab. Bei minus 13 Grad Celsius und kräftigem, eisigem Wind versuchten die Menschen, sich irgendwie aus dem Lift zu befreien und abzuseilen. Die Rettungsaktion dauerte mehr als eine Stunde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Terror-Angst in Barcelona: Rasender LKW mit Schüssen gestoppt
Barcelona - Aus Sorge, dass er einen Anschlag geplant haben könnte, haben Polizisten in Barcelona nach einer wilden Verfolgungsjagd den Fahrer eines mit Gasflaschen …
Terror-Angst in Barcelona: Rasender LKW mit Schüssen gestoppt
Neue Arten von Kleinst-Fröschen in Indien entdeckt
Ein Frosch, der auf den Fingernagel passt: In Indien haben Wissenschaftler nach jahrelangen Studien mehrere Winzling-Arten ausfindig gemacht.
Neue Arten von Kleinst-Fröschen in Indien entdeckt
Jugendliche Hunde-Entführer fordern 10.000 Euro Lösegeld
Hamburg - Der Schock saß tief: Beim Gassigehen war der Malteser „Schörli“ plötzlich weg. Kurz darauf erhielt die Besitzerin dann eine deftige Lösegeldforderung.
Jugendliche Hunde-Entführer fordern 10.000 Euro Lösegeld
Mehr Menschen denn je reisten 2016 mit Bus, Bahn, Flugzeug
Sie sind mobil wie nie: Die Bundesbürger sind im vergangenen Jahr öfter in Busse, Bahnen oder Flugzeuge gestiegen als je zuvor. Vor allem im Fernverkehr war der Zuwachs …
Mehr Menschen denn je reisten 2016 mit Bus, Bahn, Flugzeug

Kommentare