Polizeikontrolle eskaliert: Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Beamten

Polizeikontrolle eskaliert: Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Beamten

Skifahrer stürzen aus Sessellift

New York - Mehrere Menschen sind in den USA aus einem Skilift gefallen und einige Meter in die Tiefe gestürzt. Laut CNN spielten sich dramatische Szenen ab.

Nach Angaben des Nachrichtensenders CNN vom Dienstag hatte der Lift am Sugarloaf Mountain im Bundesstaat Maine wohl wegen eines technischen Problems plötzlich gestoppt. Dadurch seien einige Menschen aus ihren Sitzen etwa zehn Meter in die Tiefe gestürzt. Mindestens drei wurden verletzt.

Etwa 100 weitere Skifahrer in dem Lift saßen zunächst in zehn Metern Höhe fest. Laut CNN spielten sich dramatische Szenen ab. Bei minus 13 Grad Celsius und kräftigem, eisigem Wind versuchten die Menschen, sich irgendwie aus dem Lift zu befreien und abzuseilen. Die Rettungsaktion dauerte mehr als eine Stunde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ermittlungen nach neuer massiver Cyber-Attacke
Mitte Mai erfasste der Erpressungstrojaner "WannaCry" an einem Tag hunderttausende Computer, ein neuer Angtiff breitete sich langsamer aus - traf aber mehr …
Ermittlungen nach neuer massiver Cyber-Attacke
Münzwurf in Turbine: Chinesin verursacht stundenlange Flugverspätung
Peking - Der Start eines Flugzeugs in China hat sich mehrere Stunden verzögert, weil eine abergläubische Frau vor dem Abflug Münzen in eines der Triebwerke geworfen …
Münzwurf in Turbine: Chinesin verursacht stundenlange Flugverspätung
Mann wird von Bus überfahren, steht auf und geht in Kneipe
Nur wenige Momente, nachdem er von einem Bus erfasst wurde, der noch die Front eines Ladens zertrümmerte, steht ein Mann einfach auf und geht scheinbar mühelos in eine …
Mann wird von Bus überfahren, steht auf und geht in Kneipe
Polizeipräsident bedauert Verhalten der Berliner Polizisten
Berlins Polizeipräsident Klaus Kandt hat das unangemessene Verhalten Berliner Polizisten in Hamburg bedauert, die Beamten aber auch gegen die harte Kritik verteidigt.
Polizeipräsident bedauert Verhalten der Berliner Polizisten

Kommentare