+
Eine große Brille mit breitem Gestell steht Ihnen besonders gut, wenn Sie ein ovales Gesicht haben.

So finden Sie die ideale Brille für Ihr Gesicht

Eine Brille ist viel mehr als nur eine Sehhilfe: Sie setzt einen frischen Farbakzent, schafft einen markanten Kontrast zu Ihrem Gesicht oder unterstreicht dezent Ihren Typ. Welche Brille zu Ihnen passt, hängt vor allem von Ihrer Gesichtsform ab.

Rund, oval, eckig – zu jedem Gesicht passt eine andere Brille

Betrachten Sie vor dem Spiegel das Verhältnis Ihrer Wangenknochen zu Stirn und zu Kinn, bevor Sie eine Brille kaufen. Sie müssen nicht millimetergenau messen. Prüfen Sie, welche geometrische Form der Umriss Ihres Gesichts ergibt, zum Beispiel einen Kreis oder ein Rechteck. Alternativ nehmen Sie ein Foto, auf dem Sie frontal in die Kamera blicken, und ziehen mit einem Stift Ihre Gesichtskontur nach.

  • Rundes Gesicht – Ihre Wangen sind voll, breiter als Stirn und Kinn und weich geformt:
    Rechteckige, schmale Gläser strecken Ihr Gesicht und verschlanken es. Wählen Sie weder runde Gläser noch dicke Rahmen. Beide lassen Ihr Gesicht noch runder erscheinen und verleihen ihm einen kindlichen Touch.
  • Ovales Gesicht – Ihr Gesicht ist hoch, schmal und weich geformt:
    Grundsätzlich stehen Ihnen alle Brillenformen. Allerdings sind kleine Brillen und sehr schmale Modelle nicht optimal. Sie strecken Ihr Gesicht zusätzlich.
  • Eckiges Gesicht – Stirn, Wangen und Kinn sind markant und liegen auf einer Linie:
    Runde oder ovale Formen lassen Ihr Gesicht weicher wirken. Auch dünne oder randlose Gestelle mildern den kantigen Eindruck. Greifen Sie nicht zu eckigen oder breiten Formen. Diese verleihen Ihnen einen allzu strengen Ausdruck.
  • Herzförmiges Gesicht – Ihr Kinn ist schmal, Stirn und Augenpartie sind dagegen breit:
    Ovale und runde Brillen schmälern optisch die Stirn und lassen das Kinn weniger spitz wirken. Auch eckigen Brillen können Sie tragen: Sie lassen Ihr Gesicht markanter wirken. Wählen Sie keine dicken, bunten Rahmen und keine auffallenden Bügel.
  • Trapezförmiges Gesicht – Ihre Stirn ist schmal, die Kinnpartie ausladend:
    Betonen Sie Ihre Stirn mit einer Brille, die nach oben hin breiter wird. Auch große, auffallende Bügel stehen Ihnen gut. Kleine, dezente Brillen eignen sich nicht für Ihr Gesicht.

Lassen Sie sich von Freunden beraten

Neben der Form beeinflussen noch andere Faktoren den Gesamteindruck Ihres Gesichts, zum Beispiel die Größe Ihrer Augen oder Ihr Haarschnitt. Probieren Sie deshalb auch ungewöhnliche oder vermeintlich weniger passende Gestelle, wenn Sie eine Brille kaufen. Fragen Sie Freunde und Verkäufer um Rat und nehmen Sie sich Zeit, um genau das Modell zu finden, das Ihren Typ optimal unterstreicht.

Virtuelle Anprobe im Internet

Wenn Sie eine Brille im Internet bestellen möchten, schicken Ihnen die meisten Händler einige Modelle kostenlos nach Hause. Diese probieren Sie in Ruhe vor dem eigenen Spiegel und schicken zurück, was Ihnen nicht gefällt. Meistens müssen Sie nicht einmal Vorkasse leisten, sondern bezahlen hinterher das Modell, für das Sie sich entscheiden.

Alternativ können Sie in einigen Online-Shops alle Gestelle virtuell anprobieren. Mister Spex zum Beispiel bietet eine 3D-Anprobe, bei der eine Webcam Ihr Gesicht live auf den Bildschirm projiziert. Jede Brille, die Sie probieren, wird automatisch über Ihr Gesicht gelegt. Alternativ können Sie ein Foto von sich hochladen und die Modelle an diesem Bild testen.

Machen Sie Ihre Brille zu Ihrem Markenzeichen

Manchmal sind es gerade die ungewöhnlichen oder vermeintlich altmodischen Formen, die plötzlich zu einem neuen Trend werden. Vor allem die Stars erschaffen gerne Ihren ganz eigenen Stil und machen eine außergewöhnliche Brille zu ihrem Markenzeichen. Wenn auch Sie sich durch Ihre Brille von anderen abheben möchten, dann probieren Sie verschiedene Gestelle aus und experimentieren Sie mit ungewöhnlichen Farben und Formen.

Grundsätzlich gilt für Ihre Brille das gleiche Prinzip wie für Ihre Kleidung: Tragen Sie das, womit Sie sich wohlfühlen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hilfe unter Extrembedingungen nach Erdbeben in Mittelitalien
Zwischen Schnee und Trümmern suchen die Einsatzkräfte in der Erdbebenregion in Mittelitalien auch am Tag nach der neuen Serie schwerer Erdstöße weiter nach …
Hilfe unter Extrembedingungen nach Erdbeben in Mittelitalien
Bahn drohen wohl weitere Verzögerungen bei Stuttgart 21
Stuttgart - Der Deutschen Bahn drohen nach einem Medienbericht weitere Verzögerungen beim umstrittenen Projekt Stuttgart 21. An einem Abschnitt dürfen vorerst keine …
Bahn drohen wohl weitere Verzögerungen bei Stuttgart 21
Hilfe unter Extrembedingungen nach neuen Erdbeben in Italien
Rom - Zwischen Schnee und Trümmern suchen die Einsatzkräfte in der Erdbebenregion in Mittelitalien auch am Tag nach der neuen Serie schwerer Erdstöße weiter nach …
Hilfe unter Extrembedingungen nach neuen Erdbeben in Italien
Klima-Schreckensjahr 2016: Dritter Temperaturrekord in Folge
Washington - Die Klimaforscher müssen sich wiederholen: Nach 2014 und 2015 hat auch 2016 den globalen Temperaturrekord gebrochen. Es war so warm wie noch nie seit Beginn …
Klima-Schreckensjahr 2016: Dritter Temperaturrekord in Folge

Kommentare