Das ging nochmal gut aus

So spektakulär rettet die Marine zwei Elefanten aus Indischem Ozean

Zwei Elefanten wurden aufs offene Meer hinausgespült - wie es dazu kam, ist unklar. Glücklicherweise entdeckten Matrosen die Dickhäuter noch rechtzeitig - und retteten ihnen das Leben.

Trincomalee - Die Marine Sri Lankas hat zwei Elefanten aus dem Indischen Ozean gerettet. Die Elefanten waren am Sonntag nahe der Stadt Trincomalee im Osten des Landes aufs offene Meer hinausgespült worden, wie die Marine mitteilte - wie genau es dazu kam, war unklar. Die Tiere waren fast komplett unter Wasser, als ein Patrouillenboot sie entdeckte. Die Matrosen fingen die wilden Elefanten mit Seilen ein und zogen sie mit ihren Booten in flacheres Wasser, wie ein von der Marine veröffentlichtes Video zeigte. Von dort liefen die Tiere eigenständig zurück an Land in Richtung Dschungel. Erst vor knapp zwei Wochen hatte Sri Lankas Marine acht Kilometer vor der Nordküste des südasiatischen Inselstaats einen Elefanten gerettet.

dpa 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gericht: Polizeibewerber in NRW muss nicht über 1,68 Meter groß sein
Weil er nur 1,66 Meter groß ist, wurde ein 32-jähriger Polizeibewerber vom Auswahlverfahren ausgeschlossen. Er klagte gegen die Mindestgröße und gewann. 
Gericht: Polizeibewerber in NRW muss nicht über 1,68 Meter groß sein
Erdbeben in Mexiko: Zwölf Personen aus eingestürzter Schule gerettet
Genau 32 Jahre nach dem Jahrhundertbeben wird Mexiko erneut von einem Erdbeben dramatischer Stärke erschüttert. In der Hauptstadt stürzen Hochhäuser ein, Menschen werden …
Erdbeben in Mexiko: Zwölf Personen aus eingestürzter Schule gerettet
Abgelehnter Asylbewerber klettert auf Brücke - Großeinsatz
Um auf seine Situation aufmerksam zu machen, klettert ein abgelehnter Asylbewerber auf einen der Stahlbogen der Hohenzollernbrücke in Köln. Eine Protestaktion mit großen …
Abgelehnter Asylbewerber klettert auf Brücke - Großeinsatz
Polizei warnt vor diesem Volksfest-Mitbringsel: Tödliche Gefahr
Ein metallbeschichteter Luftballon kam am Dienstagabend mit einer Oberleitung am Stuttgarter Hauptbahnhof in Berührung. Solch ein Kontakt kann lebensgefährlich sein. 
Polizei warnt vor diesem Volksfest-Mitbringsel: Tödliche Gefahr

Kommentare