+
Für den Muttermord muss der Sohn fünf Jahre hinter Gitter

Mord im Affekt

Sohn sticht Mutter Messer in die Kehle

Konstanz - Jahrelang hatte eine alkoholkranke Mutter ihren Sohn gequält, bis dieser sie im Affekt auf grausame Weise tötete. Am Freitag wurde der Mann verurteilt. 

Weil er seine Mutter bei einem heftigen Streit erstochen hat, muss ein 33-Jähriger für fünf Jahre ins Gefängnis. Der Vorsitzende Richter beim Konstanzer Landgericht sprach am Freitag bei der Urteilsverkündung von einer „Affekttat“. Die alkoholkranke Mutter habe ihren Sohn jahrelang gedemütigt und erniedrigt.

Der Streit, bei dem der Täter der 53-Jährigen in Singen mit einem Messer in die Kehle gestochen hatte, sei der Tropfen gewesen, der das Fass zum Überlaufen gebracht habe. Das Gericht ging von Totschlag in einem minderschweren Fall aus. Der Angeklagte, sein Verteidiger und der Staatsanwalt nahmen das Urteil noch im Gerichtssaal an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentar: Mörderisches Autorennen in Berlin
Die Richter in Berlin haben mit ihrem Urteil gegen zwei Raser in Berlin ein Zeichen gesetzt. Der Strafkatalog für PS-Muskelspiele muss verschärft werden, meint …
Kommentar: Mörderisches Autorennen in Berlin
Hinweise auf Asteroidentrümmer in Doppelsternsystem
Astronomen finden ein sehr spezielles Doppelsternsystem. Es erinnert sie an die Heimat des Star-Wars-Charakters Luke Skywalker. Doch der Vergleich ist mit Vorsicht zu …
Hinweise auf Asteroidentrümmer in Doppelsternsystem
Doppelmord in Oberbayern: Polizei geht von mehreren Tätern aus
Königsdorf/Weilheim - Langsam werden Details zum Doppelmord in Oberbayern bekannt. Demnach überfielen mehrere Räuber die Bewohnerin und deren Besucher in dem …
Doppelmord in Oberbayern: Polizei geht von mehreren Tätern aus
Studie enthüllt: Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen
Jerusalem - Einen Wilhelm stellt man sich anders vor als einen Kevin. Solche Erwartungshaltungen führen offenbar dazu, dass Menschen ihr Aussehen anpassen.
Studie enthüllt: Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen

Kommentare