+

Gymnastik in luftigen Höhen

Diese Turnübungen sehen Sie nicht bei Olympia

Russland - Während die Athleten bei den olympischen Spielen doch lieber am Boden bleiben, ist dem 25-jährigen Oleg Sherstyachenko kein Wolkenkratzer zu hoch, um seine Turnübungen zu vollführen. Doch sehen Sie selbst.

Seine Akrobatik als waghalsig zu bezeichnen, ist eigentlich untertrieben. Oleg 'Cricket' (Grille) Sherstyachenko springt auf den höchsten Wolkenkratzern der Welt herum, eben wie ein Insekt. Meist sind die Dachvorsprünge nur knapp breiter als sein Fuß. Doch für den 25-jährigen Kletterer besteht gerade daran der Reiz: Er fühlt sich erst wohl, wenn er bis an seine Grenzen geht und hunderte Meter tief in den Abgrund schaut. Passend zu den olympischen Spielen hat er bereits vor sieben Wochen Rio de Janeiro ausgekundschaftet, wie dieser Post auf Instagram beweist:

i'll show you the world , unbelievable adventure with @aviasales

Ein von Oleg Cricket (@olegcricket) gepostetes Foto am

Über den Dächern von Berlin hat sich Oleg gleich einen Schlafplatz eingerichtet: 

Always a pleasure to stay in @sofitelberlinkudamm , I appreciate your hospitality gentlemen

Ein von Oleg Cricket (@olegcricket) gepostetes Foto am

Doch nicht nur seine Fotos sind beeindruckend. Bei den Videoaufnahmen stockt einem wahrlich der Atem.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Sommer kehrt zurück nach Deutschland
Offenbach (dpa) - Nach dem kühlen Wochenende können sich die Menschen in Deutschland wieder auf wärmere Temperaturen einstellen. Das Hochdruckgebiet Daryl nähere sich …
Der Sommer kehrt zurück nach Deutschland
Kein Amalgam mehr für Kinder und Schwangere in der EU
Amalgam gilt Zahnärzten als langlebiger und günstiger Füllstoff, der umfangreich getestet ist. Doch das enthaltene giftige Quecksilber sorgt immer wieder für Debatten. …
Kein Amalgam mehr für Kinder und Schwangere in der EU
Verbale Entgleisungen: Netflix entlässt Kommunikationschef
Nach siebenjähriger Amtszeit muss Jonathan Friedland seine Zelte bei Internetgigant Netflix abbrechen. Trotz Entschuldigung sieht sich das Unternehmen zu diesem Schritt …
Verbale Entgleisungen: Netflix entlässt Kommunikationschef
Blamage nach Ankunft: Wie dieser kleine Mann seine Mutter bloßstellt
Nach einer Geschäftsreise wird eine Mutter von ihrem Sohnemann am Flughafen mit herzlichen Worten empfangen. Auf Herumstehende macht die Rückkehrerin einen eher weniger …
Blamage nach Ankunft: Wie dieser kleine Mann seine Mutter bloßstellt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.