+
Was machten Thomas Gottschalk & Co.? Die Antwort finden Sie in der Fotostrecke unten

Soldat oder Zivi: Was die Promis machten

Berlin - Die letzten Wehrpflichtige verlassen die Kasernen. Mehr als acht Millionen haben in den vergangenen 54 Jahren ihren Dienst bei der Bundeswehr absolviert - darunter auch viele Promis. Wer war Soldat? Wer war Zivi?

Heute verlassen die letzten Wehrdienstleistenden die Kasernen. Von morgen an ist die Bundeswehr eine reine Freiwilligenarmee. Mit dem zuletzt noch sechsmonatigen Wehrdienst endet auch der Zivildienst. Ersetzt werden sie durch militärische und zivile Freiwilligendienste.

Soldat oder Zivi: Was die Promis machten

Soldat oder Zivi: Was die Promis machten

Die Wehrpflicht bleibt im Grundgesetz verankert und kann bei Bedarf mit einfacher Mehrheit in Bundestag und Bundesrat wieder eingeführt werden. Mit der Aussetzung folgt Deutschland dem Beispiel vieler Bündnispartner. Mit der deutschen Entscheidung gibt es den Pflichtdienst nur noch in 4 von 28 Nato-Staaten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So machen sich Bakterien und Keime in der Klinik breit
US-Forscher haben eine neu eröffnetes Krankenhaus genau unter die Lupe genommen. Bakterien und Keime hatten die Wissenschaftler dabei im Visier.  
So machen sich Bakterien und Keime in der Klinik breit
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Ein Reproduktionsmediziner in den Niederlanden hat seinen Beruf scheinbar etwas zu ernst genommen. Der Arzt soll mit eigenem Sperma mindesten 19 Kinder gezeugt haben. 
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Mittwoch warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 25. Mai 2017.
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür
Bei der Jagd auf eine Spinne hat ein Mann am Mittwoch die Polizei in Essen in Alarmbereitschaft versetzt. Mehrere Beamte riegelten den vermeintlichen Tatort ab, bis sich …
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Kommentare