Somalia: Lkw mit Nahrungsmitteln geplündert

Addis Abeba/Mogadischu - Bei einem Überfall auf einen UN-Lastwagen in Somalia sind mehrere Menschen verletzt worden. Der Transporter hatte Hilfsgüter für Hungernde geladen.

Bei der Hilfsgüterverteilung an Hungernde in der somalischen Hauptstadt Mogadischu ist es am Freitag zu einem schweren Zwischenfall gekommen. Mehrere Menschen seien verletzt worden, als Unbekannte versuchten, die Nahrungsmittel von Lastwagen der Vereinten Nationen gewaltsam zu plündern, sagte ein UN-Mitarbeiter der Nachrichtenagentur dpa.

Der Überfall habe sich in der Nähe eines Camps für Binnenflüchtlinge ereignet. Rund 100 000 Menschen größtenteils aus Südsomalia sind in den vergangenen Wochen vor der schlimmsten Dürre seit 60 Jahren in die Hauptstadt geflüchtet. Nähere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. In dem Bürgerkriegsland sind derzeit 3,7 Millionen Menschen vom Hungertod bedroht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizeischutz für Karnevalsverein wegen Rassismusvorwürfen
Fulda - Ein Karnevalsverein aus Fulda sieht sich Rassismusvorwürfen ausgesetzt und soll beim Rosenmontagszug deswegen Polizeischutz bekommen. Es geht um schwarze …
Polizeischutz für Karnevalsverein wegen Rassismusvorwürfen
Leben möglich? Sieben Erdähnliche Planeten entdeckt
Liège - Wissenschaftler haben rund um einen Zwergstern in unserer kosmischen Nachbarschaft sieben erdähnliche Planeten entdeckt. Deren Sonne hat zudem eine ganz …
Leben möglich? Sieben Erdähnliche Planeten entdeckt
Prozess um tödliches Autorennen in Berlin
Berlin (dpa) - Im Mordprozess um ein tödliches Autorennen in Berlin werden heute die Plädoyers der Verteidiger erwartet. Angeklagt sind zwei mutmaßliche Raser, die laut …
Prozess um tödliches Autorennen in Berlin
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Mittwoch warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 22. Februar 2017.
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen

Kommentare