+
Auf der Nordhalbkugel der Erde beginnt am Dienstag der Sommer.

Sommerbeginn: Jetzt werden die Tage schon wieder kürzer

Berlin - Auf der Nordhalbkugel der Erde beginnt am Dienstag der Sommer. Der 21. Juni ist der längste Tag des Jahres. Die Sonne erreicht ihren höchsten Mittagsstand und strahlt senkrecht auf den nördlichen Wendekreis.

Von der Erde aus betrachtet, wandert die Sonne danach wieder nach Süden ab. Es ist die Sommersonnenwende: Auf der nördlichen Halbkugel werden die Tage wieder kürzer und die Nächte länger. Auf der Südhalbkugel beginnt an diesem Tag der Winter. Weil die Erde sich nicht exakt in 365 Tagen einmal um die Sonne dreht, sondern dazu ein paar Stunden mehr braucht, sind Zeitpunkt und Uhrzeit des höchsten Sonnenstandes über dem nördlichen Wendekreis jedes Jahr etwas anders. Im Unterschied zum kalendarischen oder astronomischen Sommeranfang hat der Sommer für die Meteorologen bereits am 1. Juni begonnen.

Rio Fashion Summer: Sexy Mode aus Braslien

Rio Fashion Summer: Sexy Mode aus Braslien

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Portugal und Spanien trauern um die Opfer der Waldbrände: Mindestens 45 Menschen sind in den Flammen ums Leben gekommen, mehrere Dutzend weitere wurden verletzt.
Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Der vor fast zwei Wochen in einer Neusser Wohnung mit lebensbedrohlichen Verletzungen gefundene Junge ist tot.
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Halle (dpa) - Drei Höhlenlöwen jagen ein Mammut und ihr Junges - diese Szene mit den lebensecht erscheinenden Tieren ist beim Landesmuseum Halle in Sachsen-Anhalt …
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 
Es ist nur ein kurzes Stück, doch es ist ganz schön teuer: 189.000 Euro soll ein Landwirt in Schleswig-Holstein für den Straßenausbau zahlen. Ursprünglich sollte der …
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 

Kommentare