+

Wetter-Vorhersage für Deutschland

Sommer gibt alles: Temperaturen von mehr als 30 Grad

Offenbach - Der Sommer zeigt sich von seiner besten Seite: In der neuen Woche gibt es Badewetter mit reichlich Sonne und Temperaturen um die 30 Grad. Mittwoch, Donnerstag und Freitag werde die 30-Grad-Marke sogar geknackt.

"Wir bekommen noch ein schönes hochsommerliches Intermezzo", sagte Meteorologe Thomas Ruppert vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach.

Am Montag ziehen aber laut Vorhersage von Nordwesten und Westen noch Wolken mit gelegentlichem Regen auf, die im Laufe des Tages die Mitte Deutschlands erreichen. Im Süden und Osten dagegen soll schon länger die Sonne scheinen - bei Temperaturen zwischen 19 und 24 Grad.

Am Dienstag fällt dann kaum mehr Regen: Die Sonne setzt sich überall immer mehr durch. Es wird 22 bis 28 Grad warm - im Rhein-Main-Gebiet und dem Rhein-Neckar-Raum sogar 30 Grad.

Das Bilderbuchwetter dauere wohl auch am nächsten Wochenende noch an, sagte Ruppert. Dann sei mit dem Sommer - meteorologisch gesehen - wieder Schluss: Am 1. September beginne der Herbst, der aber auch noch schöne warme Tage von mehr als 25 Grad mit sich bringen könnte, sagte Ruppert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Lauffen am Neckar - In wenigen Tagen wird Alicia sechs Jahre alt. Seinen Geburtstag wird das Mädchen ohne Freunde feiern, denn weil Alicia Autistin ist, hat sie keine. …
Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Neu Delhi - Die Lok und sieben Waggons entgleisen, einige kippen um und bleiben auf der Seite liegen: Dutzende Reisende sterben bei dem Zugunglück in Indien, einige von …
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Unbeschwert hatten ungarische Schüler und ihre Begleiter in Frankreich ihren Skiurlaub verbracht - bis der Reisebus mitten in der Nacht auf der Rückreise gegen einen …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn

Kommentare