1 von 42
Eine Frau sucht Abkühlung unter einer Dusche in einem Berliner Freibad.
2 von 42
Im Regenbogen Camp in Prerow auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst schauen FKK-Urlauber auf das Treiben am Ostseestrand.
3 von 42
Plantschen auf dem Fluss: In einem Badeboot fahren diese Menschen in Berlin über einen Fluss.
4 von 42
Zwei junge Frauen liegen in Frankfurt am Main auf einem Bootsanleger und nehmen ein Sonnenbad.
5 von 42
Eine Familie an der Ostsee radelt mit Sack und Pack in der Sonne.
6 von 42
Vier Jugendliche chillen am Schongauer Lido.
7 von 42
Badewetter herrscht auch am Ostseestrand von Binz auf der Insel Rügen.
8 von 42
Strassenbauarbeiter tragen auf einer Baustelle an der B463 bei Dotternhausen (Zollernalbkreis) den neuen Teerbelag auf. Das Thermometer zeigt 37 Grad.

Sommer! Der heißeste Tag des Jahres

Sommer, Sonne, Strand und Meer! Deutschland freut sich über den heißesten Tag des Jahres.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Thai-Fußballer hoffen jetzt auf baldige Heimkehr nach Hause
Den zwölf Jungen aus der thailändischen Höhle geht es nach der Rettung immer besser. Jetzt wollen sie nach Hause - und dann auch bald in Ausland. Nicht sicher, ob jeder …
Thai-Fußballer hoffen jetzt auf baldige Heimkehr nach Hause
Bereits 200 Todesopfer nach Überschwemmungen in Japan
Okayama (dpa) - Die Zahl der Todesopfer nach den Überschwemmungen im Westen Japans ist auf 200 gestiegen. Wie örtliche Medien weiter berichteten, werden noch immer …
Bereits 200 Todesopfer nach Überschwemmungen in Japan
Japans Regierungschef sagt Überschwemmungsopfern Hilfe zu
Die Situation in den Überschwemmungsgebieten in Japan ist weiter dramatisch. Noch immer werden Dutzende Menschen vermisst, während die Zahl der Todesopfer weiter steigt. …
Japans Regierungschef sagt Überschwemmungsopfern Hilfe zu
Ärzte zufrieden mit Gesundheit der Höhlenjungen
Das WM-Finale werden sich die thailändischen Fußballjungs nach ihrer Höhlenrettung vom Krankenhaus anschauen müssen. Aber glaubt man ihren Ärzten, werden sie schon bald …
Ärzte zufrieden mit Gesundheit der Höhlenjungen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.