Sommer-Hochwasser stoppt Kapitäne

Bredereiche/Waren - Der Regen im Juli hat die Havel und die Müritz zu einem extremen Sommerhochwasser anschwellen lassen und die Freizeitschifffahrt auf der Havel nördlich von Berlin lahmgelegt.

“Solche hohen Wasserstände hatten wir Anfang August auf Havel und Müritz noch nie“, sagten Sprecher der Wasser- und Schifffahrtsverwaltungen in Waren und Eberswalde am Freitag der Nachrichtenagentur dpa.

“Man kann von einem Jahrhundert-Sommerhochwasser auf der Havel sprechen“, erklärte Hans-Jürgen Heymann vom WSA Eberswalde. Zwischen Bredereiche und Liebenwalde wurden Schleusen aus Sicherheitsgründen gesperrt, in Bredereiche warten seit Tagen schon Hobbyschiffer und kommen nicht weiter. “Die Sperrung wird noch mindestens eine Woche dauern - wenn es nicht regnet“, sagte Heymann.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Singapur (dpa) - Der Zauberschüler Harry Potter und einer seiner wichtigsten Lehrer sind Namensgeber für eine neu beschriebene Krabbenart: Die kaum einen Zentimeter …
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Zug stößt mit Lkw zusammen: Acht Verletzte 
Warendorf - Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lkw-Auflieger die Strecke. Beim Aufprall werden in Warendorf …
Zug stößt mit Lkw zusammen: Acht Verletzte 
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Rom - Die Einsatzkräfte haben in den Trümmern des verschütteten Hotels am Gran-Sasso-Massiv weitere Todesopfer geborgen. Damit steigt die Opferzahl auf neun Tote.
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Goslar (dpa) - Senioren, die Auto fahren wollen, müssen sich nach dem Willen von Verkehrsjuristen künftig regelmäßig medizinisch auf ihre Fahreignung testen lassen. …
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

Kommentare