+
Sonnenuntergang am Bodensee.

25 Grad und mehr möglich

Sommer steht vor Comeback

Offenbach - Der Oktober könnte in der nächsten Woche einen goldenen Schimmer bekommen: Am Freitag ist in weiten Teilen Deutschlands ein Sommertag mit Temperaturen um die 25 Grad oder höher möglich.

Bis dahin zeigt sich das Wetter aber wechselhaft. Voraussichtlich bleibe es nur um Südosten die ganze Woche trocken, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag in Offenbach mit. Vor allem im Nordwesten seien immer wieder Regen und gewittrige Schauer zu erwarten. Die Höchstwerte liegen zu Wochenbeginn bei 14 bis 20 Grad, im Alpenvorland bei 22 Grad. Schon zur Wochenmitte können die Temperaturen auf bis zu 24 Grad im Süden steigen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Amtliche Warnung wegen Sturmtief „Friederike“: Gehen Sie nicht ins Freie!
Wetterexperten erwarten vom anrückenden Sturmtief „Friederike“ nichts Gutes. Es muss mit Orkanböen bis zu 120 km/h gerechnet werden. Alle aktuellen Entwicklungen im …
Amtliche Warnung wegen Sturmtief „Friederike“: Gehen Sie nicht ins Freie!
Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher
Die Berliner Polizei fahndet mit Selfie-Fotos nach einem Einbrecher. Die Bilder konnten die Ermittler von einem bei dem Einbruch gestohlenen Handy herunterladen.
Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher
Mindestens zehn Tote bei Doppel-Selbstmordanschlag in Nigeria
Bei einem Doppel-Selbstmordanschlag auf einem belebten Markt im nigerianischen Maiduguri im Nordosten des Landes sind am Mittwoch mindestens zehn Menschen getötet worden.
Mindestens zehn Tote bei Doppel-Selbstmordanschlag in Nigeria
Frau auf Rückweg vom Strand vergewaltigt: Polizei greift zu drastischem Mittel  
Die Polizei auf Rügen hat nach der Vergewaltigung einer Urlauberin aus Sachsen zu einer drastischen Maßnahme gegriffen.
Frau auf Rückweg vom Strand vergewaltigt: Polizei greift zu drastischem Mittel  

Kommentare