+
Am Wochenende erwarten Meteorologen Biergartenwetter.

Sonnige Wetterprognose

Hoch Dennis bringt den Sommer zurück 

Berlin - Der September entschädigt uns für den durchwachsenen Sommer: Die Temperaturen steigen auf 20 bis 27 Grad. Hoch Dennis sorgt am Wochenende noch einmal für Biergartenwetter.

Noch befindet sich eine Kaltfront über Deutschland, erklärt Thomas Ruppert vom Deutschen Wetterdienst. Diese kann in der kommenden Nacht vor allem an den Alpen Regen bringen.

Hier geht's zum aktuellen Wetter

Doch zum Wochenende stellt der Diplom-Meteorologe für Bayern und Baden-Württemberg Biergartenwetter in Aussicht. Am Sonntag werden die Temperaturen in ganz Deutschland auf über 25 Grad klettern. Auch Anfang der nächsten Woche wird das Wetter noch "freundlich und warm", erklärt Ruppert.

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

Verantwortlich für das schöne Wetter ist Hoch "Dennis". Wird es am Donnerstag zunächst etwas kühler sein, nimmt der Einfluss von "Dennis" im Laufe des Tages zu und sorgt für Temperaturen von 16 im Norden bis 24 Grad am Oberrhein. In Alpennähe ist es am Donnerstag anfangs dichter bewölkt und es fällt noch etwas Regen. Auch im Küstenbereich kann es wolkig sein mit einzelnen Regenfällen oder Schauern.

Für Freitag erwarten die Meteorologen nach örtlichem Frühnebel sonniges und trockenes Wetter. Es herrschen Temperaturen von 17 bis 25 Grad. Samstag dann klettert das Quecksilber auf 18 Grad an der Ostseeküste und 27 Grad am Oberrhein. In Oberbayern erwarten die Meteorologen 24 Grad, wobei es im höheren Bergland kühler ist. Badewetter dann am Sonntag: Von 20 Grad an der Küste bis 27 Grad im Breisgau. Und in Oberbayern werden Temperaturen von 25 bis 26 Grad wieder die Biergärten füllen.  

Und: Nach den bisherigen Prognosen sieht auch der Wochenbeginn sehr sonnig aus, die Temperaturen könnten örtlich bis zu 29 Grad erreichen.

sr/dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Onkel missbrauchte Nichte und Neffe jahrelang: Urteil gefallen
Von 2006 bis 2013 soll er in insgesamt 13 Fällen seine Nichte und seinen Neffen sexuell missbraucht Haben. Nun ist in Kiel das Urteil gegen einen 32-Jährigen gefallen.
Onkel missbrauchte Nichte und Neffe jahrelang: Urteil gefallen
Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien
Das Freizeitschiff "El Almirante" ist mit 150 Passagieren auf einem bei Touristen beliebten Stausee unterwegs. Dann sinkt es plötzlich. Die Zahl der Opfer kann noch …
Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien
250 Menschen versuchen Verhaftung zu verhindern
Ein regelrechter Massenauflauf fand in Duisburg statt, als die Polizei einen Mann verhaftete. Dieser hatte sich zuvor einer Befragung widersetzt.
250 Menschen versuchen Verhaftung zu verhindern
Mädchen stürzt von Klippe: Reaktion des Freundes schockiert das Netz
Wenn die eigene Freundin von einer Klippe stürzt, würden die meisten Männer vermutlich alles tun, um ihrer Liebsten zu helfen. Dieser junge Herr reagiert anders, als …
Mädchen stürzt von Klippe: Reaktion des Freundes schockiert das Netz

Kommentare