+
Bis zum Wochenanfang wird viel Sonne erwartet.

Tief "Xandrea" noch nicht zu bemerken

Sommerliches Wetter bleibt Deutschland treu

Offenbach - Der Sommer mitten im Mai bleibt Deutschland auch heute und zum Wochenbeginn treu, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilt.

Am Freitag wurde mit 26,1 Grad in Frankfurt/Main das bisherige "Jahresrekördchen" erreicht. Auch deutschlandweit sei es mit durchschnittlich 23 Grad der bislang wärmste Tag des Jahres gewesen, erklärte der Diplom-Meteorologe Christoph Hartmann. "Normal sind um diese Jahreszeit Höchstwerte von 17, entlang des Rheins 19 Grad, Rekorde sucht man von 30 Grad ab aufwärts."

Für Sonntag erwarten die Wetterexperten Höchstwerte zwischen 20 und 26 Grad, an der See und in den Bergen etwas frischer. Das sonnige Bild könnten höchstens einzelne Schauer und Gewitter trüben. Ähnlich sieht es zum Wochenbeginn aus, auch wenn sich Tief "Xandrea" dann mehr und mehr bemerkbar machen wird, wie der DWD mitteilte.

Zum aktuellen Wetterbericht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos
In Frankfurt verhaftet die Polizei einen nackten Mann auf der Straße - doch was sich die 15 Minuten vor der Verhaftung in Bockenheim abspielte, ist wirklich unglaublich. 
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos
Achtung! Polizei jagt diesen gefährlichen Messer-Mann - er ist auf freiem Fuß
Die Polizei jagt diesen gefährlichen Messer-Mann - er ist auf freiem Fuß. Fahndungsfotos veröffentlicht: Wer kann helfen?
Achtung! Polizei jagt diesen gefährlichen Messer-Mann - er ist auf freiem Fuß
Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt
Die Polizei stoppt einen betrunkenen Raser auf der Autobahn: Schock für die Beamten, als sie den Wagen genauer unter die Lupe nehmen.
Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Die Polizei Frankfurt stoppt einen Ford Mustang: Ein Tuning-Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig.
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.