Sperrung auf S4- und S6-Strecke – wann kommt Schienenersatzverkehr?

Sperrung auf S4- und S6-Strecke – wann kommt Schienenersatzverkehr?

Uhren eine Stunde zurückgestellt

Nicht vergessen: Jetzt ist Winterzeit

Braunschweig - Heute Nacht war es wieder soweit: In der Nacht zum Sonntag endete in den meisten europäischen Ländern die Sommerzeit und die Uhren wurden umgestellt.

Pünktlich auf die sprichwörtliche Sekunde und ohne Probleme hat in der Nacht zum Sonntag die Winterzeit begonnen. Um Punkt 3.00 Uhr wurden die Uhren um eine Stunde zurückgestellt. Das Signal dafür hatten Mitarbeiter der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig zuvor einprogrammiert.

Der mit einer Atomuhr in Braunschweig gekoppelte Sender DCF 77 in Mainflingen bei Frankfurt am Main hatte daraufhin in der Nacht den entscheidenden Impuls gegeben. Automatisch sprangen die Funkuhren auf die Mitteleuropäische Zeit (MEZ) um. Mit einer Reichweite von bis zu 2500 Kilometern erreichte das Signal Funkuhren in fast ganz Europa. Alle anderen Uhren müssen per Hand umgestellt werden.

Die Sommerzeit gibt es in den meisten europäischen Ländern. Sie dauert vom letzten Sonntag im März bis zum letzten Oktobersonntag. Mit der Umstellung auf die Normalzeit wird es morgens nun wieder früher hell, abends dafür jedoch auch früher dunkel.

Ursprünglich sollte mit der Zeitumstellung erreicht werden, dass das Tageslicht besser genutzt und Energie eingespart wird. Diese Überlegung war insbesondere eine Folge aus der Zeit der Ölkrise in Deutschland 1973. Diese Rechnung ist jedoch nicht aufgegangen: Nach Angaben des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) gibt es keine messbaren Energieeinsparungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jeder sechste weltweit stirbt wegen Umweltverschmutzung
Laut einer Studie starben im Jahr 2015 weltweit rund 9 Millionen Menschen durch Umweltverschmutzung. Industrie- und Autoabgase sowie das Verbrennen von Holz oder Kohle …
Jeder sechste weltweit stirbt wegen Umweltverschmutzung
Mann bei Unfall aus Cabrio geschleudert - Lkw überrollt ihn
Schrecklicher Unfall in Düsseldorf: Ein Insasse eines Viper Sportwagens starb, nachdem er aus dem Cabrio geschleudert wurde. Ein Lkw erfasste ihn daraufhin. Ob es der …
Mann bei Unfall aus Cabrio geschleudert - Lkw überrollt ihn
Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Wie dreist! An einer Tankstelle in Nettetal hat ein Autofahrer 1000 Liter Benzin gezapft und sich dann ohne zu bezahlen aus dem Staub gemacht. Allerdings hatte der …
Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
Der Beach-Club an den Hamburger Landungsbrücken ist am Donnerstagabend komplett abgebrannt. Die Polizei fahndet jetzt nach einem Unbekannten.
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?

Kommentare