+
Die Zwillingssonden "Grail" sollen das Schwerefeld des Mondes genauer bestimmen.

Erkundung des Mondes beginnt

Washington - Zwei Monate nach der Ankunft in ihren Umlaufbahnen um den Mond haben die US-Zwillingssonden “Grail“ mit der Erkundung des Erdtrabanten begonnen.

Zwei Monate nach der Ankunft in ihren Umlaufbahnen um den Mond haben die US-Zwillingssonden “Grail“ mit der Erkundung des Erdtrabanten begonnen. Die beiden waschmaschinengroßen Satelliten sollen das Schwerefeld des Mondes hundert- bis tausendmal genauer bestimmen als es bisher möglich war.

In mehr als 80 Tagen werden die beiden Sonden eine hochauflösende Karte des Schwerefeldes erstellen, wie die US-Weltraumbehörde Nasa am Mittwoch (Ortszeit) mitteilte. Damit sollen “beispiellos detaillierte“ Erkenntnisse über die innere Struktur und Zusammensetzung des Mondes gewonnen werden. Die Wissenschaftler erwarten auch Aufschlüsse über die Entwicklung der inneren Gesteinsplaneten unseres Sonnensystems, einschließlich unserer Erde.

UFOs? Von wegen! Himmelsphänomene und ihre Ursachen

UFOs? Von wegen! Himmelsphänomene und ihre Ursachen

Das Forscherteam habe mit dem Beginn der Datensammlung einen kollektiven “Seufzer der Erleichterung“ ausgestoßen, sagte Chefwissenschaftlerin Maria Zuber.

Am Silvesterabend war zuerst “Grail-A“ auf seine Bahn eingeschwenkt, einen Tag später folgte “Grail-B“. Danach mussten die Sonden noch beschleunigt werden. Ziel war, ihre Tempo soweit zu erhöhen, dass sie den Trabanten in knapp zwei Stunden umrunden. Während sie die Daten sammeln, nähern sich die Zwillinge dem Mond bis auf 16 Kilometer, teilte die Nasa weiter mit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pflanzen-Fiebermessen aus dem All
Washington (dpa) - Die US-Raumfahrtbehörde Nasa will von der Internationalen Raumstation ISS aus die Temperatur und damit den Zustand von Pflanzen auf der Erde …
Pflanzen-Fiebermessen aus dem All
Mindestens sieben Tote bei Erdrutschen in Vietnam
Hanoi (dpa) - Bei mehreren Erdrutschen sind in Vietnam mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Weitere zwölf Menschen galten als vermisst, wie der …
Mindestens sieben Tote bei Erdrutschen in Vietnam
Pizzalieferant hat Autounfall - dann macht Feuerwehr etwas Unglaubliches
Dieser Autounfall eines Pizzalieferanten ging am Ende für alle Beteiligten doch noch gut aus: Die Feuerwehr kümmerte sich nicht nur um den Fahrer, sondern auch um die …
Pizzalieferant hat Autounfall - dann macht Feuerwehr etwas Unglaubliches
Notärztin von zwei Jugendlichen attackiert und schwer verletzt: Wird der Täter abgeschoben?
Rettungskräfte werden beim Eintreffen vor einem Pflegeheim von Jugendlichen angegriffen, dabei wird eine Notärztin schwer verletzt. Laut Joachim Herrmann wird nun eine …
Notärztin von zwei Jugendlichen attackiert und schwer verletzt: Wird der Täter abgeschoben?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.