Aussichten für die kommenden Tage

Wechselhafter Herbst: Mal Sonne, mal Regen

Offenbach - Die ersten Septemberwochen wurden wir noch mit Sonne und warmen Temperaturen verwöhnt, doch jetzt zieht merklich der Herbst ein. In den kommenden Tagen wird es kühl und nass.

Jetzt ist er da, der wechselhafte Herbst. Die Hitze scheint sich endgültig verabschiedet zu haben, in den kommenden Tagen kommen die Temperaturen in Deutschland nicht mehr über 22 Grad hinaus, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag in Offenbach berichtete. Dazu fällt vor allem am Sonntag noch Regen, hauptsächlich in einem Streifen von der Oberlausitz bis nach Baden-Württemberg. Weiter nördlich bleibt es meist trocken, von der Lüneburger Heide bis nach Vorpommern scheint sogar die Sonne. Bei 17 bis 22 Grad kann von T-Shirt-Wetter aber kaum noch die Rede sein.

Am Montag und Dienstag ist nur noch vereinzelt mit Regen zu rechnen, die Temperaturen bleiben dennoch bei maximal 22 Grad hängen. Sonne und Wolken wechseln sich ab, und am Montag bringen die Wolken im Südosten leichten Regen. Mit dem muss dann am Dienstag südlich der Donau gerechnet werden. Auch in der zweiten Wochenhälfte geht es so weiter: hier Sonne, da Wolken und etwas Regen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bahnhof im französischen Nimes geräumt
Sicherheitskräfte haben nach einem Medienbericht den Bahnhof im südfranzösischen Nîmes geräumt und abgesperrt.
Bahnhof im französischen Nimes geräumt
Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Fast die Hälfte ihres Lebensraums ist binnen 30 Jahren verschwunden: Den freilebenden Orang-Utans geht es schlechter denn je. Konsumenten können zum Schutz der …
Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Messerstecherei in einem Geschäft an einer belebten Straße. Ein Mensch stirbt. Die Polizei hat zwei Jugendliche festgenommen.
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Forscher machen unheimliche Entdeckung in verseuchtem Atomtest-Gebiet
Wo durch die USA vor langer Zeit Atomwaffentests durchgeführt wurden, haben Forscher jetzt eine unheimliche Entdeckung auf dem Meeresboden gemacht. 
Forscher machen unheimliche Entdeckung in verseuchtem Atomtest-Gebiet

Kommentare