Hurricane, Southside, Festival, 2015
1 von 30
Hurricane, Southside, Festival, 2015
2 von 30
Hurricane, Southside, Festival, 2015
3 von 30
Hurricane, Southside, Festival, 2015
4 von 30
Hurricane, Southside, Festival, 2015
5 von 30
Hurricane, Southside, Festival, 2015
6 von 30
Hurricane, Southside, Festival, 2015
7 von 30
Hurricane, Southside, Festival, 2015
8 von 30

Southside und Hurricane zu Ende

Regen, Rock und Rap - So feierten die Festival-Fans am Wochenende

Neuhausen ob Eck/Schleeßen - Insgesamt 120.000 Menschen rockten in diesem Jahr auf den Geschwister-Festivals "Hurricane" und "Southside". Die Besucher ließen sich auch von Regen und Kälte nicht beirren.

Harter Rock trifft auf fette Rap-Beats: Die Geschwister-Festivals "Hurricane" und "Southside" lockten zusammen über 100.000 Musik-Fans auf die Zeltplätze und vor die Bühnen. Neben Punk und Indierock-Bands wie NOFX, Farin Urlaub Racing Team und Headliner Placebo waren auch Deutsch-Rapper wie Cro und Marteria vor Ort, um den Massen einzuheizen. Diese ließen sich auch von Regen nicht beirrten und feierten eine Riesenparty.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Pferd fällt in vereisten Swimming Pool
Cottbus - Bei einem mehrstündigen Einsatz hat die Feuerwehr in Cottbus ein Pferd gerettet, das in einen vereisten Gartenpool gestürzt war. Das Tier wurde …
Pferd fällt in vereisten Swimming Pool
Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot
Im Emsland kracht ein Schiff gegen eine Brücke - der Schiffsführer stirbt. Er hatte wohl vergessen, sein Führerhaus rechtzeitig runter zu fahren. Wurde ihm der dichte …
Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot
"Egon" macht Platz für "Brigitta" mit Sonne oder Nebel
Sturmtief "Egon" bleibt Wintersportlern in schlechter Erinnerung. Orkanböen, umgestürzte Bäume, gesperrte Liftanlagen - Pistenspaß hört sich anders an. Aber nun sieht es …
"Egon" macht Platz für "Brigitta" mit Sonne oder Nebel
Sturmtief "Egon" sorgt für Chaos
Offenbach - Das Tief "Egon" bringt am Freitag Schnee und Sturm nach Deutschland. In der Nacht und am Morgen gab es Unfälle, gesperrte Strecken und Stromausfälle.
Sturmtief "Egon" sorgt für Chaos

Kommentare