1. Startseite
  2. Welt

SpaceX-Flug zur ISS: So verfolgen Sie das Andocken an die Raumstation jetzt live im TV

Erstellt:

Kommentare

Elon Musks SpaceX will die erste bemannte Rakete eines privaten Unternehmens zur ISS senden. Lesen Sie hier, wie Sie den Raketenflug heute live im TV und Live-Stream mitverfolgen können.

Update, 31. Mai 2020, 16.50 Uhr: Auf dem Sender Phoenix ist seit 16.15 Uhr das Andock-Manöver an die ISS live zu sehen. Alle Schritte des historischen Moments können Sie im Live-Ticker nachlesen

SpaceX-Flug zur ISS: So verfolgen Sie das Andocken an die Raumstation live im TV 

Update 31. Mai 2020: Am Sonntagnachmittag unserer Zeit wird die „Falcon 9“ an die ISS andocken. So zumindest ist es geplant. Auch dieses spektakuläre Weltraummanöver kann wieder live im TV verfolgt werden. Der Sender Phoenix zeigt ab etwa 16.15 Uhr live, wie die Kapsel an die Internationale Raumstation andocken wird - und ob dabei alles weiterhin nach Plan funktioniert. 

Derweil wunderten sich Millionen TV-Zuschauer über eine rätselhafte Geste nach dem Start der Rakete in der „Dragon 2“-Raumkapsel. Wir klären hier auf, was es damit auf sich hatte.

SpaceX: Start lief live im TV

Cape Canaveral - Kaum etwas fasziniert die Menschen mehr, als die bemannte Raumfahrt durch die Stratosphäre ins Weltall. Dieses historische Ereignis sollte für Amerika und die NASA nach neunjähriger Pause wieder Wirklichkeit werden. Weltweit war der Start der SpaceX-Rakete „Falcon 9“ mit Spannung erwartet worden, tausende Menschen hatten sich auf die Halbinsel Cape Canaveral gesammelt, um bei dem geplanten Meilenstein der Raumfahrtgeschichte dabei zu sein.

Wegen der Coronavirus-Pandemie war der Zugang zu dem Gelände des Weltraumbahnhofs, indem die Besucher normalerweise bei Starts zuschauen dürfen, stark eingeschränkt. US-Präsident Donald Trump und Vizepräsident Mike Pence waren in den US-Bundesstaat Florida gereist, um den Start live vor Ort zu verfolgen. Dann kam die Absage, knapp 17 Minuten vor dem Abheben.

US-Präsident Donald Trump (M.) vor dem geplanten Start der SpaceX-Rakete „Falcon 9“.
US-Präsident Donald Trump (M.) vor dem geplanten Start der SpaceX-Rakete „Falcon 9“. © AFP / BRENDAN SMIALOWSKI

Elon Musks SpaceX-Raketenstart verschoben: Es sollte der letzte Flugtest werden

Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX wurde von Milliardär und Unternehmer Elon Musk gegründet und hat bislang nur Fracht zur ISS transportiert. Per Twitter kommentierte NASA-Chef Jim Bridenstine den Grund der Verschiebung. Die Sicherheit der Astronauten sei oberste Priorität der NASA. Am Morgen tobte ein Gewitter, das US-Hurrikanzentrum warnte vor einem Tropensturm, diese Meldung stoppte die Mission in letzter Minute. Die Rakete von Elon Musk musste am Boden bleiben.

SpaceX-Start: Wann findet der nächste Versuch von Elon Musks Rakete „Falcon 9“ statt?

Der nächste Startversuch der Mission soll am Samstag ab 21.22 Uhr deutscher Zeit (15.22 Uhr Ortszeit) beginnen. Dann sollen die Astronauten Robert Behnken und Douglas Hurley erneut versuchen, mit einer „Falcon 9"-Rakete in einer „Crew Dragon"-Raumkapsel zur ISS zu starten.

SpaceX-Raketenstart: Übertragung heute live im Free-TV

Sie können den SpaceX-Flug zur ISS am Samstag live im Free-TV sehen: Ab 20.15 Uhr wird der Sender phoenix eine Sondersendung zum Start des bemannten Jungfernflugs SpaceX zeigen. Die Sendung endet um 22.30 Uhr.

SpaceX-Raketenstart heute im Live-Stream

SpaceX: Raketenstart heute bei uns im Live-Ticker

Damit Sie nichts verpassen und alles mitverfolgen können, berichten wir von dem Raumfahrt-Ereignis im Live-Ticker.

Die SpaceX-Rakete „Falcon 9“.
Die SpaceX-Rakete „Falcon 9“. © dpa / Uncredited

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare