+
Der September ist der viertwärmste Monat des Jahres. Foto: Patrick Pleul

Spätsommerliches Wetter zum meteorologischen Herbstbeginn

Offenbach (dpa) - Für Meteorologen hat am 1. September der Herbst begonnen. Noch aber gibt sich der Sommer nicht geschlagen. "Es bleibt spätsommerlich mit Unterbrechungen", sagte Adrian Leyser, Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes in Offenbach.

Am Freitag soll es in den meisten Teilen Deutschlands freundlich, sonnig und warm werden mit Höchsttemperaturen um 29 Grad im Südwesten - nur im Norden müsse vor allem in Küstennähe mit kühleren Temperaturen und vereinzelten Schauern gerechnet werden. Ähnlich sei es am Samstag, bis dann am Sonntag Wind, Regenfälle und kühlere Temperaturen erwartet werden.

"Das ist dann ein kleiner Vorgeschmack auf den Herbst", räumte Leyser ein. "Aber es bestehen gute Chancen, dass der Spätsommer in der kommenden Woche noch einmal zurückkehrt." Überhaupt könne der September durchaus ein "verkappter Sommermonat" sein, der den Herbst noch ein Weilchen fernhalten will. Denn auch wenn die Sonne zunehmend niedriger über dem Horizont stehe und die Tage kürzer werden, sei der September mit einer langjährigen Durchschnittstemperatur von 20,3 Grad der viertwärmste Monat des Jahres und liege damit noch vor dem "Wonnemonat" Mai.

Deutscher Wetterdienst

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mercedes durchbricht Edeka-Schiebetüren - SUV rast in mit Kunden gefüllten Supermarkt
Ein Mercedes-SUV hat am Mittwochmittag zwei Schiebetüren eines Edekas durchbrochen. Der Supermarkt war gut gefüllt.
Mercedes durchbricht Edeka-Schiebetüren - SUV rast in mit Kunden gefüllten Supermarkt
Explosions-Gefahr nach Horror-Unfall! Fahrer verbrennt in Tanklaster auf A2
Ein tödlicher Auffahr-Unfall hat sich auf der A2 bei Hannover ereignet. Der Fahrer eines Tanklasters verbrannte in seinem Fahrzeug. Die Autobahn am Kreuz Hannover-Ost …
Explosions-Gefahr nach Horror-Unfall! Fahrer verbrennt in Tanklaster auf A2
Bewaffnete Räuber fordern Pizza von Lieferanten – dann wird es peinlich
Es ist ein wirklich kurioser Vorfall: Ein Pizzabote sah sich am Dienstag im westfälischen Münster zwei Räubern gegenüber. Diese hatten es auf etwas ganz Bestimmtes …
Bewaffnete Räuber fordern Pizza von Lieferanten – dann wird es peinlich
Mysteriöse Entführung: Vermisster Mann wird gefesselt auf Friedhof gefunden
Rätsel gibt der Polizei ein mysteriöser Entführungsfall auf, bei dem ein Mann nach Tagen auf einem Friedhof gefunden wurde - gefesselt und nicht ansprechbar.
Mysteriöse Entführung: Vermisster Mann wird gefesselt auf Friedhof gefunden

Kommentare