+
Der September ist der viertwärmste Monat des Jahres. Foto: Patrick Pleul

Spätsommerliches Wetter zum meteorologischen Herbstbeginn

Offenbach (dpa) - Für Meteorologen hat am 1. September der Herbst begonnen. Noch aber gibt sich der Sommer nicht geschlagen. "Es bleibt spätsommerlich mit Unterbrechungen", sagte Adrian Leyser, Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes in Offenbach.

Am Freitag soll es in den meisten Teilen Deutschlands freundlich, sonnig und warm werden mit Höchsttemperaturen um 29 Grad im Südwesten - nur im Norden müsse vor allem in Küstennähe mit kühleren Temperaturen und vereinzelten Schauern gerechnet werden. Ähnlich sei es am Samstag, bis dann am Sonntag Wind, Regenfälle und kühlere Temperaturen erwartet werden.

"Das ist dann ein kleiner Vorgeschmack auf den Herbst", räumte Leyser ein. "Aber es bestehen gute Chancen, dass der Spätsommer in der kommenden Woche noch einmal zurückkehrt." Überhaupt könne der September durchaus ein "verkappter Sommermonat" sein, der den Herbst noch ein Weilchen fernhalten will. Denn auch wenn die Sonne zunehmend niedriger über dem Horizont stehe und die Tage kürzer werden, sei der September mit einer langjährigen Durchschnittstemperatur von 20,3 Grad der viertwärmste Monat des Jahres und liege damit noch vor dem "Wonnemonat" Mai.

Deutscher Wetterdienst

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Sölden - Obwohl Experten vor Lawinen gewarnt hatten, ist ein Deutscher in Sölden auf die Piste gegangen - und kam durch ein Schneebrett, das er wohl selbst ausgelöst …
Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Spätestens seit Alexander Gerst können sich wieder viele Deutsche für den Weltraum begeistern. Nun könnte es bald neue Abenteuer von einem Deutschen im All zu erzählen …
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Teheran – Ein siebzehnstöckiges Einkaufsgebäude ist in Irans Hauptstadt Teheran nach einem Großbrand eingestürzt. Viele Feuerwehrmänner, die gerade das Feuer löschen …
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich
Bielefeld - Teure Anrufe bei einer Sex-Hotline ließen erst die Telefonrechnung explodieren, und dann einen Mann, als der feststellte, dass der Nachbar sie getätigt …
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich

Kommentare