+
Vor der Ziehung wird, hier Ende 2014, die ordnungsgemäße Funktionsfähigkeit der Lottotrommel überprüft. Foto: Emilio Naranjo

Spanien: Weihnachtslotterie schüttet über zwei Milliarden aus

Madrid (dpa) - Bei der traditionellen spanischen Weihnachtslotterie hat die Ziehung der Glückszahlen begonnen. Es werden Gewinne von insgesamt 2,2 Milliarden Euro ausgeschüttet.

Der Hauptgewinn, genannt "El Gordo" (der Dicke), beträgt vier Millionen Euro für ein ganzes Los. Er wird 160 Mal ausgezahlt, da jede Losnummer 160 Mal verkauft wird.

Da es neben den Hauptgewinnen auch viele kleinere Preise gibt, dauert die Prozedur der Ziehung am Dienstag mehr als drei Stunden. Die Weihnachtslotterie blickt auf eine über 200-jährige Tradition zurück. Sie ist die größte und älteste Lotterie der Welt.

Homepage der staatlichen Lotteriegesellschaft LAE - Spanisch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gedenken an den Jahrestag des schweren Erdbebens in Italien
24. August 2016: Bei einem Erdbeben sterben in Mittelitalien Hunderte Menschen. Die Gegend liegt in großen Teilen immer noch in Trümmern.
Gedenken an den Jahrestag des schweren Erdbebens in Italien
Auto rast durch Shopping-Meile: Eine Tote und sechs Verletzte 
Bei einem schweren Unfall im saarländischen Saarwellingen ist eine 43 Jahre alte Frau ums Leben gekommen.
Auto rast durch Shopping-Meile: Eine Tote und sechs Verletzte 
Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Knapp tausend Menschen hätten am Mittwochabend in Rotterdam die Indie-Band Allah-Las sehen sollen. Eine Terrorwarnung verhinderte das Konzert - die Polizei setzte …
Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Der Einbruch eines Tunnels in Rastatt wird für die Bahn immer mehr zur Belastung: Ein Experte kritisiert das Vorgehen des Unternehmens, andere fürchten einen …
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch

Kommentare