+
Mehr als 137 Millionen Euro hat ein Spanier im Lotto gewonnen.

Glücksspiel-Rekord

Spanier gewinnt 137 Millionen Euro im Lotto

Mit dem Mega-Gewinn von 137 Millionen Euro darf sich ein Spanier über die harte Niederlage seines Teams bei der WM hinwegtrösten. 

Während ganz Spanien nach der 1:5-Niederlage gegen die Niederlande im ersten Spiel beider Mannschaften bei der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien trauert, kann sich ein Lottospieler über das Los seines Lebens freuen. Er heimste am Freitag mit seinen sieben richtigen Zahlen den Jackpot von 137 Millionen Euro in der Lotterie Euro Millions ein. Es ist die größte Summe, die in der Geschichte dieses Glücksspiels nach Spanien geht.

An Euro Millions beteiligen sich Belgien, Frankreich, Großbritannien, Irland, Luxemburg, Portugal, Österreich, die Schweiz und Spanien. Der größte Gewinn in der Geschichte der Lotterie ging im August 2012 nach Großbritannien. Dort knackte ein Spielerpaar den Jackpot mit 190 Millionen Euro.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter in Irland: Über 100 Menschen mussten gerettet werden
Zerstörte Brücken, weggespülte Autos: Nach heftigem Regen haben Helfer mehr als 100 Menschen aus Überschwemmungsgebieten in Irland gerettet.
Unwetter in Irland: Über 100 Menschen mussten gerettet werden
Das Foto eines Pärchens im Netz sorgt für große Verwirrung
Atemberaubendes Bild: Ein Pärchen posiert an einer Klippe in schwindelerregender Höhe. Die Frau scheint dabei ihr Leben zu riskieren. Diese unglaubliche Aufnahme …
Das Foto eines Pärchens im Netz sorgt für große Verwirrung
Schrecklich: Zwei tote 18-Jährige in Cottbuser Wohnung entdeckt
In ihrer Wohnung hat eine Frau in Cottbus einen schrecklichen Fund gemacht: Sie hat die Leichen von zwei 18-Jährigen entdeckt. 
Schrecklich: Zwei tote 18-Jährige in Cottbuser Wohnung entdeckt
Steine des Kölner Doms sollen vor Lkw-Anschlägen schützen
Große Steine vom Dom sollen den Platz am Kölner Wahrzeichen vor Terroranschlägen mit Lastwagen schützen.
Steine des Kölner Doms sollen vor Lkw-Anschlägen schützen

Kommentare