Eine Frau passiert eine Mauer mit Schimpfwörtern in Alicante.
+
Spaniens Schimpfwörter: In diesem Fall richteten sich die spanischen Kraftausdrücke gegen Fußballer Royston Drenthe zu seiner Zeit beim Alicantiner Verein Hércules.

Fluchen in Spanien

Spanische Schimpfwörter: Uni-Ranking der beliebtesten Kraftausdrücke

In Spanien gehört Fluchen fast schon zum guten Ton: Die Uni Alicante hat jetzt ein Ranking der beliebtesten Schimpfwörter auf Spanisch und Valenciano erstellt.

Alicante* - „Cabrón“ kennt vielleicht noch der ein oder andere Deutsche, aber dann dürften die Spanisch-Kenntnisse bezüglich der Kraftausdrücke bei den meisten wieder aufhören. Die Uni Alicante hat jetzt ein Ranking der beliebtesten Schimpfwörter in Spanien erstellt*, berichtet costanachrichten.com*. Schließlich gehören Flüche, Schimpfwörter und Kraftausdrücke in Spanien* fast schon zum guten Ton, oft sind sie sogar freundschaftlich gemeint.

Dabei hat die Universität nicht nur beliebte Kraftausdrücke auf Spanisch untersucht, sondern auch in der Regionalsprache der Region Valencia*, also auf Valenciano. Dabei stellten die Wissenschaftler fest, dass man in Spanien je nach Wohnort, Alter und auch Geschlecht durchaus unterschiedliche Schimpfwörter verwendet. *costanachrichten.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare