Himalaya

Spanischer Bergsteiger stirbt nach Absturz

Madrid - Ein spanischer Bergsteiger ist nach einem Sturz beim Abstieg vom siebthöchsten Berg der Welt ums Leben gekommen.

Der 49-jährige Juanjo Garra habe nach dem Absturz am 8 167 Meter hohen Dhaulagiri drei Tage lang ohne Essen und wenig Sauerstoff bei eisigen Temperaturen ausgeharrt, teilte seine Familie am Montag mit. Sein Sherpa, der ebenfalls abstürzte, blieb den Angaben zufolge bis zum Tod Garras bei dem Spanier. Es gelang ihm aber nicht, den Bergsteiger, der nicht mehr gehen konnte, in eine geringere Höhe zu bringen, wo Rettungshubschrauber hätten landen können.

Die Leiche des Spaniers werde nicht geborgen, sagte ein Sprecher der Familie. Auf dem Twitter-Account des Bergsteigers schrieb die Familie am Montag: „Juanjo bleibt im Himmel.“

AP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nachdem er Passanten mit dem Messer bedrohte: Polizei schießt Mann nieder
Im Hamburger Stadtteil Wandsbek hat ein 24-Jähriger am Freitagmorgen Passanten mit einem Messer bedroht. Die Polizei konnte ihn außer Gefecht setzen.
Nachdem er Passanten mit dem Messer bedrohte: Polizei schießt Mann nieder
Fahndung mit Foto und Video: Wer hat die U-Bahn-Schläger von Essen gesehen?
Die Fahndung nach den U-Bahn-Schlägern von Essen läuft, bislang fehlt von den beiden Tätern aber jede Spur. Die Polizei hofft auf die Hilfe der Bevölkerung.
Fahndung mit Foto und Video: Wer hat die U-Bahn-Schläger von Essen gesehen?
„ICH WILL LEBEN“: Diese Botschaft rührt gerade ganz Deutschland
Einmal den Krebs zu besiegen, ist schon sehr tapfer. Doch Evelin Kegel muss es nochmal schaffen: Zum zweiten Mal wurde bei ihr Leukämie diagnostiziert. Aber die …
„ICH WILL LEBEN“: Diese Botschaft rührt gerade ganz Deutschland
Autofahrer fährt gegen parkenden Mercedes - und hinterlässt nur diesen frechen Zettel 
In Kassel fuhr ein Autofahrer gegen ein parkendes Auto. Bei der Polizei meldete er sich nicht. Doch er hinterließ einen Zettel, der kaum frecher sein könnte.
Autofahrer fährt gegen parkenden Mercedes - und hinterlässt nur diesen frechen Zettel 

Kommentare