Zwei Euro Preiserhöhung über Nacht

Wucherrechnungen bei "Spar"-Vorwahl

Düsseldorf - Eigentlich soll mit der Vorwahl günstiger telefoniert werden, doch eine dreiste Preiserhöhung sorgt bei einem Spartarif jetzt für einen Skandal um Wucherrechnungen.

Ein Skandal um überhöhte Telefontarife durch die Sparvorwahl 010040 sorgt für Unruhe bei vielen Kunden. Nach Schätzung des Chefs der Verbraucherzentrale NRW, Klaus Müller, haben wahrscheinlich Tausenden Kunden überhöhte Rechnungen erhalten, wie er der „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe) sagte. Der Betreiber der Nummer 010040 sei mit der Preiserhöhung von knapp zwei Cent auf zwei Euro extrem dreist gewesen, ergänzte Müller.

Der Tarif der Sparvorwahl 010040 war ohne Ankündigung am 2. Juli von knapp zwei Cent auf 1,99 Euro erhöht worden, die Abrechnungen dazu gehen aber erst jetzt bei den betroffenen Haushalten ein. Wie die Zeitung berichtete, erhielten Bürger dabei Abrechnungen für innerdeutsche Ferngespräche von in Einzelfällen 500 Euro und mehr. Müller rät dazu, Widerspruch einzulegen und nicht zu zahlen: „Eine Preiserhöhung von weit mehr als 1.000 Prozent halten wir für Wucher.“

dapd

Handy-Tipps für den Urlaub

Handy-Tipps für den Urlaub

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Lauffen am Neckar - In wenigen Tagen wird Alicia sechs Jahre alt. Seinen Geburtstag wird das Mädchen ohne Freunde feiern, denn weil Alicia Autistin ist, hat sie keine. …
Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Neu Delhi - Die Lok und sieben Waggons entgleisen, einige kippen um und bleiben auf der Seite liegen: Dutzende Reisende sterben bei dem Zugunglück in Indien, einige von …
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Unbeschwert hatten ungarische Schüler und ihre Begleiter in Frankreich ihren Skiurlaub verbracht - bis der Reisebus mitten in der Nacht auf der Rückreise gegen einen …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn

Kommentare