+
Der verletzte Speerfischer wird vom Team eines Rettungshubschraubers versorgt. Foto: RACQ Capricorn Rescue Helicopter Service

Speerfischer vor Australien von Hai attackiert

Sydney (dpa) - Ein Hai hat vor der australischen Küste einen Speerfischer angegriffen und verletzt. Der 31-Jährige war in der Nähe der Keppel-Inseln vor Queensland im Wasser, als er angegriffen wurde, wie der Sender ABC News berichtet.

Rettungskräften sagte der Mann, er habe mehrfach auf den etwa drei Meter langen Hai eingeprügelt und das Tier so vertreiben können. Trotz Verletzungen an den Armen konnte er zu seinem Boot zurückschwimmen, die Küstenwache brachte den Verletzten an Land.

Derzeit werden viele Haie vor Australien gesichtet. Südlich der Metropole Sydney sind mehrere Strände wegen Hai-Alarms seit Tagen gesperrt. Er habe mehr als hundert Haie im seichten Wasser in Strandnähe entdeckt, sagte ein Mitarbeiter der Luftüberwachung dem "Sydney Morning Herald". Einige seien drei bis vier Meter lang gewesen.

ABC story

Bericht Sydney Morning Herald

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Brückenpfeiler und fängt sofort Feuer. Ein Schülerausflug endet auf grausame Weise, viele junge Menschen sterben. Medien …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Fahrer macht Pinkelpause - Mann kapert Tram in Wien
Wien - Ungewöhnliche Spritzfahrt in Wien: Während der Fahrer auf Pinkelpause war, hat ein Unbekannter eine Straßenbahn gekapert.
Fahrer macht Pinkelpause - Mann kapert Tram in Wien
Nach Gefängnisaufstand in Brasilien: Zwei abgetrennte Köpfe entdeckt
Natal - Nach einem neuerlichen Gefängnisaufstand im Nordosten Brasiliens haben Gerichtsmediziner in der Haftanstalt Überreste von mindestens zwei Leichen gefunden.
Nach Gefängnisaufstand in Brasilien: Zwei abgetrennte Köpfe entdeckt
Erdbeben erschüttert Salomonen-Inseln und Papua-Neuguinea
Sydney - Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,9 hat die Region um die Inselgruppe der Salomonen und Papua-Neuguinea im Südpazifik erschüttert.
Erdbeben erschüttert Salomonen-Inseln und Papua-Neuguinea

Kommentare