+
Polizeibeamten am Tatort in Paris. Zuvor hatten zwei Unbekannte einen Juwelierladen überfallen.

Mitten in Paris

Einbruch in Juwelierladen: Diebe holen Millionenbeute

Paris - Beim Einbruch in einen Juwelierladen nahe des Louvre-Museums in Paris haben Unbekannte Schmuck im Wert von mindestens einer Million Euro erbeutet.

Der oder die Einbrecher schlugen die Glastür des Geschäfts in der Pariser Innenstadt ein und stahlen wertvolle Juwelen, wie Ermittler am Freitag sagten. Der genaue Wert der Beute wird noch ermittelt. Laut einer ersten Schätzung liegt er aber bei "mindestens einer Million Euro". Der Einbruch ereignete sich den Angaben zufolge bereits in der Nacht von Samstag auf Sonntag. In der Pariser Innenstadt werden immer wieder Juwelier-Geschäfte ausgeraubt.

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vermisster Rentner lag zehn Jahre lang tot in Tiefkühltruhe
Berlin - Die Polizei hat in Berlin-Pankow einen von Nachbarn als vermisst gemeldeten Rentner tot in dessen Wohnung gefunden - in der Tiefkühltruhe, wo er offenbar seit …
Vermisster Rentner lag zehn Jahre lang tot in Tiefkühltruhe
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
Flugverbotszonen für Drohnen und ein "Kenntnis-Nachweis" für ihre Besitzer sollen den Luftraum sicherer machen. Das scheint überfällig, denn in Deutschland gibt es rund …
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
Neue Erdbebenserie erschüttert Italien
Rom - Es liegt meterhoch Schnee und es ist eiskalt. Die Menschen in der Erdbebenregion in Mittelitalien sind längst am Rande ihrer Kräfte. Nun bebt der Boden wieder - …
Neue Erdbebenserie erschüttert Italien
Lidl-Erpresser zündeten Rohrbomben - Prozess
Bochum - Sie wollten Millionen von Lidl und nahmen billigend den Tod Unschuldiger in Kauf. Jetzt muss sich ein Paar aus Gelsenkirchen vor Gericht für seine Taten …
Lidl-Erpresser zündeten Rohrbomben - Prozess

Kommentare