Ein Linienbus ist am Mittwoch in Mainz verunglückt. Nach einem Zusammenstoß steht der Gelenkbus mittig auf einem Brückengeländer. Verletzt wurde zum Glück niemand.
1 von 7
Ein Linienbus ist am Mittwoch in Mainz verunglückt. Nach einem Zusammenstoß steht der Gelenkbus mittig auf einem Brückengeländer. Verletzt wurde zum Glück niemand.
Ein Linienbus ist am Mittwoch in Mainz verunglückt. Nach einem Zusammenstoß steht der Gelenkbus mittig auf einem Brückengeländer. Verletzt wurde zum Glück niemand.
2 von 7
Ein Linienbus ist am Mittwoch in Mainz verunglückt. Nach einem Zusammenstoß steht der Gelenkbus mittig auf einem Brückengeländer. Verletzt wurde zum Glück niemand.
Ein Linienbus ist am Mittwoch in Mainz verunglückt. Nach einem Zusammenstoß steht der Gelenkbus mittig auf einem Brückengeländer. Verletzt wurde zum Glück niemand.
3 von 7
Ein Linienbus ist am Mittwoch in Mainz verunglückt. Nach einem Zusammenstoß steht der Gelenkbus mittig auf einem Brückengeländer. Verletzt wurde zum Glück niemand.
Ein Linienbus ist am Mittwoch in Mainz verunglückt. Nach einem Zusammenstoß steht der Gelenkbus mittig auf einem Brückengeländer. Verletzt wurde zum Glück niemand.
4 von 7
Ein Linienbus ist am Mittwoch in Mainz verunglückt. Nach einem Zusammenstoß steht der Gelenkbus mittig auf einem Brückengeländer. Verletzt wurde zum Glück niemand.
Ein Linienbus ist am Mittwoch in Mainz verunglückt. Nach einem Zusammenstoß steht der Gelenkbus mittig auf einem Brückengeländer. Verletzt wurde zum Glück niemand.
5 von 7
Ein Linienbus ist am Mittwoch in Mainz verunglückt. Nach einem Zusammenstoß steht der Gelenkbus mittig auf einem Brückengeländer. Verletzt wurde zum Glück niemand.
Ein Linienbus ist am Mittwoch in Mainz verunglückt. Nach einem Zusammenstoß steht der Gelenkbus mittig auf einem Brückengeländer. Verletzt wurde zum Glück niemand.
6 von 7
Ein Linienbus ist am Mittwoch in Mainz verunglückt. Nach einem Zusammenstoß steht der Gelenkbus mittig auf einem Brückengeländer. Verletzt wurde zum Glück niemand.
Ein Linienbus ist am Mittwoch in Mainz verunglückt. Nach einem Zusammenstoß steht der Gelenkbus mittig auf einem Brückengeländer. Verletzt wurde zum Glück niemand.
7 von 7
Ein Linienbus ist am Mittwoch in Mainz verunglückt. Nach einem Zusammenstoß steht der Gelenkbus mittig auf einem Brückengeländer. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Die Bilder

Spektakulärer Unfall: Bus steht auf Brückengeländer

Mainz - Ein Unfall wie in einem Hollywood-Film: Ein Bus stellt sich nach einem Zusammenstoß mittig auf ein Brückengeländer. Eine wackelige Angelegenheit für die Insassen.

pektakulärer Unfall in Mainz: Ein Linienbus mit rund 50 Fahrgästen ist mit einem Auto zusammengestoßen, durch ein Brückengeländer gerast und dort mit dem vorderen Teil über einer Böschung hängengeblieben. Er drohte am Mittwoch, auf die Autobahn 60 zu stürzen. Drei Menschen - der Autofahrer und zwei Businsassen - wurden leicht verletzt. Nach mehreren Stunden konnte das Fahrzeug geborgen werden.

Mithilfe dreier Kräne wurde der Gelenkbus vom Geländer gehoben und auf die Brücke gestellt, wie die Polizei mitteilte. Von dort sollte er abgeschleppt werden. Die A 60 war nach dem Unfall zunächst rund eine halbe Stunde in Richtung Bingen voll gesperrt. Sie wurde am frühen Nachmittag wieder freigegeben.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Anklage beharrt auf Sanktionen für Loveparade-Angeklagte
Der Loveparade-Prozess könnte bald ohne Urteil eingestellt werden. Offen ist noch, ob mit oder ohne Auflagen. Die Staatsanwaltschaft will die Angeklagten nicht ohne …
Anklage beharrt auf Sanktionen für Loveparade-Angeklagte
Loveparade-Prozess steuert auf Einstellung zu
Der Loveparade-Prozess könnte ohne ein Urteil zu Ende gehen. Das Gericht hat eine Einstellung vorgeschlagen. Strittig ist, ob Geldauflagen gegen die Angeklagten verhängt …
Loveparade-Prozess steuert auf Einstellung zu
Zeuge: "El Chapo" zahlte Ex-Präsident Nieto 100 Millionen
New York (dpa) - Der frühere Drogenboss Joaquín "El Chapo" Guzmán hat nach Aussage eines Zeugens dem mexikanischen Ex-Präsidenten Enrique Peña Nieto Schmiergeld in …
Zeuge: "El Chapo" zahlte Ex-Präsident Nieto 100 Millionen
Schon elf Lawinentote in Österreich
Blauer Himmel kämpft sich durch die Schneewolken. Aber allenthalben ist noch große Vorsicht geboten. Eine Lawine vertreibt Gäste eines Hotels. In Kärnten stirbt ein …
Schon elf Lawinentote in Österreich