1. Startseite
  2. Welt

Spendenkonten für Erdbebenopfer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

- Hamburg - Hilfsorganisationen haben nach dem schweren Sumatra-Erdbeben mit vernichtenden Flutwellen zu Spenden für die Opfer aufgerufen. In dem südasiatischen Katastrophengebiet sind mehrere tausend Menschen ums Leben gekommen, tausende werden vermisst. Die Schäden waren zunächst nicht abzuschätzen.

Sie brauchen jetzt unsere Hilfe
Fünf Millionen obdachlos - 130 000 Tote - Merkur startet Spendenaktion
Liebe Leser, die furchtbaren Bilder aus den Katastrophengebieten in Südostasien lassen keinen unberührt. Wir stehen erschüttert vor den Gewalten der Natur, die in einem Augenblick so viel Leid und Elend über Millionen Menschen bringen können. Am Donnerstag stieg die Zahl der bestätigten Todesopfer auf über 130 000. Allein auf der Insel Sumatra dürften Erdbeben und Flutwelle 80 000 Menschen das Leben gekostet haben. Nach Angaben der WHO haben bis zu fünf Millionen ihr Obdach verloren.

Bundespräsident Horst Köhler rief die Deutschen zum Spenden auf. Der Münchner Siemens-Konzern stellte eine Million Euro zur Verfügung. Auch wir wollen der Not nicht tatenlos zusehen und haben uns deshalb entschlossen, eine eigene Spendenaktion zu starten. Gemeinsam mit der Hilfsorganisation "Caritas international" wollen wir gezielt in den Notstandsgebieten von Sri Lanka, Südindien und Indonesien helfen.

Wenn Sie sich beteiligen wollen, dann spenden Sie bitte auf folgendes Konto unserer Partnerorganisation

"Caritas international":
Konto 202
BLZ 660 205 00
Bank für Sozialwirtschaft
Karlsruhe
Kennwort:
"Merkur-Leser helfen"

Sie erhalten selbstverständlich eine Spendenquittung. Vor allem aber werden Sie ausführlich über die Hilfsprojekte vor Ort informiert. Helfen Sie uns helfen!

Weitere Spendenkonten:

- Ärzte ohne Grenzen, Sparkasse Bonn (BLZ 38050000), Konto Nr. 97097, Kennwort «Seebeben»

- Ärzte für die Dritte Welt, EKK Bank (BLZ 50060500), Kto: 04888880: «Seebebenopfer»

- Aktion Deutschland Hilft (ADH), Bank für Sozialwirtschaft (BLZ 370 205 00), Konto Nr. 10 20 30, Kennwort «Seebeben Südasien»

- CARE International Deutschland, Sparkasse Bonn (BLZ 380 500 00), Konto Nr. 44 040, Kennwort «Nothilfe Südasien»,

- Caritas International, Postbank Karlsruhe (BLZ 660 100 75), Konto Nr. 202 753, Kennwort «Erdbeben-Südasien», http://spende.caritas-international.de

- Christoffel-Blindenmission, Sparkasse Bensheim (BLZ 509 500 68), Konto Nr. 5050505, Kennwort «Südasien», www.christoffel-blindenmission.de.

- Diakonie Katastrophenhilfe, Postbank Stuttgart (BLZ 600 100 70), Konto Nr. 502 707, Kennwort «Erdbeben-Südasien»; Internet unter www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spenden/

- Handicap International, Bank für Sozialwirtschaft (BLZ 700 205 00), Spendenkonto 595, Stichwort SRI LANKA

- Malteser Hilfsdienst, Konto 120 120 120, Bank für Sozialwirtschaft (BLZ 370 205 00), Stichwort "Seebeben Asien"

- SOS-Kinderdörfer weltweit, Deutsche Bank München (BLZ 700 700 10), Konto Nr. 111 1 111, Kennwort «SOS-Südasien», www.sos-kinderdoerfer.de

- Stiftung RTL, Stadtsparkasse Köln (BLZ 37050198), kto: 15151515: Kennwort «Wir helfen Kindern e.V.»

- UNICEF, Bank für Sozialwirtschaft (BLZ 370 205 00), Konto Nr. 300 000, Kennwort «Erdbeben Asien», und: Geraer Bank eG (830 645 68), Konto Nr. 12 45 929, Kennwort «Erdbeben Asien», www.unicef.de

- World Vision, Volksbank Frankfurt (BLZ 501 900 00), Konto Nr. 2020, Kennwort «Tsunami Südasien»; www.worldvision.de

- Welthungerhilfe, Sparkasse Bonn (BLZ 380 500 00), Konto Nr. 1115, Kennwort «Erdbeben Asien», www.welthungerhilfe.de

Auch interessant

Kommentare