+
Sein Durst wurde diesem Huhn fast zum Verhägnis.

Spezialeinsatz: Huhn steckt im Eis fest

Domat/Ems - Hühner aus der Tiefkühltruhe gibt es in jedem einigermaßen gut sortierten Supermarkt. In der Schweiz findet man angefrorenes Federvieh neuerdings auch auf Teichen. Die ganze Geschichte:

Noch lacht über Europa die Sonne, dank eines Hochdruckgebiets befindet sich Väterchen Frost noch nicht auf dem Durchmarsch. Doch die Temperaturen liegen rund um den Gefriepunkt - und das wurde am vergangenen Sonntagnachmittag einem Huhn zum Verhängnis.

Eine Familie entdeckte beim Spaziergang im schweizerischen Domat/Ems ein Federvieh in ungewohnter Position: Das Huhn steckte mit beiden Beinen in einem gefrorenen Teich fest. Offenbar wollte das arme Tier aus dem stehenden Gewässer hinter seinem Hühnerstall trinken. Innerhalb kürzester Zeit muss dabei das Wasser zu Eis gefroren sein - und das Huhn steckte fest.

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

Die Familie wusste sich und dem Zweibeiner nicht anders zu helfen, als die Bündner Polizei zu alarmieren. Die herbeigerufenen Beamten befreiten das Tier schließlich mit einem Eisbrecherstock und brachten es unverletzt zurück zu seinen Artgenossen.

dh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt
Manchester: Bei einem Konzert von Ariana Grande gab es offenbar mindestens eine Explosion. Die Polizei hat 19 Tote bestätigt.
Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
In Afrika trennten sich mit der Entwicklung der ersten Vormenschen die Wege von Menschen und Menschenaffen - das nehmen viele Experten an. Es könnte aber auch ganz …
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern.
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Ein kleines Mädchen möchte mit ihrer Familie die Seelöwen an einem Pier in Vancouver füttern. Plötzlich taucht eines der Tiere auf …
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser

Kommentare