+
Die getötete Tugce soll sich mit dem späteren Schläger ein heftiges Wortgefecht geliefert haben. Foto: Boris Roessler/Archiv

"Spiegel": Heftiger Streit zwischen Tugce und späterem Schläger

Hamburg (dpa) - Vor der tödlichen Prügelattacke hat die Studentin Tugce mit dem mutmaßlichen Täter nach einem Bericht des "Spiegel" einen heftigen verbalen Streit gehabt.

Dabei habe sie den 18-Jährigen "kleiner Hurensohn" genannt, dieser habe ihre Mutter beleidigt, berichtet das Magazin unter Berufung auf eine Aussage einer Freundin Tugces bei der Polizei. Der Anwalt der Familie, Macit Karaahmetoglu, bestätigte auf Anfrage eine heftige verbale Auseinandersetzung zwischen den beiden.

Die Studentin war im November vor einem Schnellrestaurant in Offenbach niedergeschlagen und so schwer verletzt worden, dass sie ins Koma fiel und zwei Wochen später starb. Gegen den mutmaßlichen Täter hat die Staatsanwaltschaft inzwischen Anklage wegen Körperverletzung mit Todesfolge erhoben.

Zu dem Streit sei es gekommen, als Tugce und ihre Freundinnen zwei Mädchen zu Hilfe kamen, die in der Toilette des Restaurants von einer Gruppe Jungen belästigt wurden, sagte Karaahmetoglu der Deutschen Presse-Agentur. Welche Äußerungen genau gefallen sind, sei nicht klar. Fest stehe aber, dass der mutmaßliche Täter Tucge über eine längere Zeit immer wieder auf das Übelste beleidigt habe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Ob Sie gewonnen haben, erfahren Sie hier bei uns: Hier gibt es die aktuellen Lottozahlen vom Samstag, 20.01.2018. Drei Millionen Euro liegen im Jackpot, der am …
Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag
In der tschechischen Hauptstadt Prag hat es einen folgenschweren Hotelbrand gegeben, es gibt zwei Todesfälle zu beklagen.
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Nach dem folgenreichsten Verbrechen der jüngeren US-Geschichte legt die Polizei ihren vorläufigen Abschlussbericht vor. Mit vielen Details - und doch bleibt die …
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit
In Berlin hat ein Häftling im offenen Vollzug auf denkbar dämliche Art und Weise seine Freiheit verspielt. Jetzt kommt er komplett hinter Schloss und Riegel.
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit

Kommentare