+
Polizeibeamte sichern die "Millatu Ibrahim Moschee" in Solingen.

Terroristen-Sparbuch bei Salafisten entdeckt

Solingen - Bei der Durchsuchung der von Salafisten betriebenen Millatu-Ibrahim-Moschee in Solingen sind persönliche Gegenstände des islamistischen Terroristen Fritz Gelowicz entdeckt worden.

Das berichtet der "Spiegel". Gelowicz war als Rädelsführer der sogenannten Sauerland-Gruppe vom Düsseldorfer Oberlandesgericht für die Planung schwerer Terroranschläge in Deutschland zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden.

In der Moschee hätten die Fahnder am vergangenen Donnerstag eine Geldkassette mit persönlichen Sachen des Terroristen sichergestellt. Es handele sich unter anderem um ein entwertetes Sparbuch und Kontoauszüge. Nun prüften die Ermittler Verbindungen der radikal-islamischen Salafisten zu der vor fünf Jahren im Sauerland aufgeflogenen Terrorzelle.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Viele Menschen in der Karibik sind noch mit der Beseitigung der Schäden von Hurrikan "Irma" beschäftigt. Da holt sie "Maria" ein und richtet Unheil an. Das …
Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Er hat gedacht, er sei vor ihren Angriffen gefeit: Bei dem Versuch einen vermissten 16-Jährigen durch ein Ritual ausfindig zu machen, wird ein Schamane von Krokodilen …
Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Von Belgien aus führte Deutschland im Ersten Weltkrieg seinen berüchtigten U-Boot-Krieg. Etliche Schiffe der kaiserlichen Marine wurden dabei versenkt. Nun entdeckten …
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst
Drei Menschen sind tot, darunter ein kleiner Junge. Tatverdächtig ist der Vater des Sechsjährigen. Jetzt wurde der Mann gefasst.
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Kommentare