Weil niemand in Klasse 1 gewann

Kurios: Erste Zwangsausschüttung überhaupt im Spiel 77

München - Das gab es noch nie: Weil nicht ein Spielteilnehmer die richtige siebenstellige "Spiel 77"-Gewinnzahl hatte, wurde der Jackpot zwangsausgeschüttet.

Seit mehr als 40 Jahren gibt es die Zusatzlotterie Spiel 77 nun schon. Doch das, was nun geschah, passierte noch nie: Es gab eine Zwangsausschüttung, da es auch in der 13. Z iehung in Folge am 12. März 2016 keinen Gewinner mit der richtigen siebenstelligen "Spiel 77"-Gewinnzahl in der Gewinnklasse 1 gab. Der Jackpot war mittlerweile auf neun Millionen Euro angewachsen.

Darüber freuen dürfen sich nun bundesweit elf Spieler, die den Teilnahmebedingungen zufolge nun den Zuschlag zur nächstniedrigeren Gewinnklasse bekommen. Sie hatten also eine Losnummer mit nur sechs richtigen Endziffern und freuen sich nun über jeweils satte 902.961,80 Euro, wie Lotto Bayern am Montag in einer Pressemitteilung bekannt gab. Normalerweise beträgt die Gewinnsumme in der Gewinnklasse 2 exakt 77.777 Euro.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwere Stürme wüten in weiten Teilen der USA
Washington - Die USA leiden zur Zeit unter erheblichen Unwettern. Beischweren Stürmen sind am Wochenende mindestens 16 Menschen getötet worden. Die Gefahr besteht …
Schwere Stürme wüten in weiten Teilen der USA
Am 23. Januar ist internationaler „Tag der Handschrift“
Nürnberg - WhatsApp und Tablet statt Postkarte und Stift. Ist die Handschrift ein Auslaufmodell? Am 23. Januar wird das Schreiben mit der Hand in den Mittelpunkt …
Am 23. Januar ist internationaler „Tag der Handschrift“
Mord in Freiburg: Altersgutachten erwartet
Freiburg - Nach dem Sexualmord an einer Studentin in Freiburg schweigt der Verdächtige. Wie alt er ist, soll ein Gutachten klären. Das Ergebnis hat weitreichende Folgen …
Mord in Freiburg: Altersgutachten erwartet
Polizei reagiert mit emotionaler Botschaft auf Steinwürfe
Berlin - Nachdem mehrere Polizeiwagen mit Steinen attackiert wurden, hat das Social-Media-Team der Polizei mit einer eindringlichen Botschaft im Netz geantwortet.
Polizei reagiert mit emotionaler Botschaft auf Steinwürfe

Kommentare