Weil niemand in Klasse 1 gewann

Kurios: Erste Zwangsausschüttung überhaupt im Spiel 77

München - Das gab es noch nie: Weil nicht ein Spielteilnehmer die richtige siebenstellige "Spiel 77"-Gewinnzahl hatte, wurde der Jackpot zwangsausgeschüttet.

Seit mehr als 40 Jahren gibt es die Zusatzlotterie Spiel 77 nun schon. Doch das, was nun geschah, passierte noch nie: Es gab eine Zwangsausschüttung, da es auch in der 13. Z iehung in Folge am 12. März 2016 keinen Gewinner mit der richtigen siebenstelligen "Spiel 77"-Gewinnzahl in der Gewinnklasse 1 gab. Der Jackpot war mittlerweile auf neun Millionen Euro angewachsen.

Darüber freuen dürfen sich nun bundesweit elf Spieler, die den Teilnahmebedingungen zufolge nun den Zuschlag zur nächstniedrigeren Gewinnklasse bekommen. Sie hatten also eine Losnummer mit nur sechs richtigen Endziffern und freuen sich nun über jeweils satte 902.961,80 Euro, wie Lotto Bayern am Montag in einer Pressemitteilung bekannt gab. Normalerweise beträgt die Gewinnsumme in der Gewinnklasse 2 exakt 77.777 Euro.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Currywurst mit Pommes sind in Deutschlands Kantinen weiter hoch im Kurs. Aber die Unternehmen achten auch zunehmend auf gesunde Ernährung ihrer Mitarbeiter.
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Rabiater Rentner rammt Rettungswagen im Einsatz
Weil er sich über einen auf der Straße stehenden Rettungswagen im Einsatz ärgerte, hat sich ein rabiater 86-jähriger Autofahrer in Schleswig-Holstein mit seinem Wagen …
Rabiater Rentner rammt Rettungswagen im Einsatz
Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch
Etwa 2300 Badestellen in der Bundesrepublik listet der neue Bericht zur Qualität der europäischen Badegewässer auf. Lediglich fünf davon bekommen die Beurteilung …
Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch
Zum Islam konvertierter Ex-Neonazi tötet zwei Mitbewohner
Weil sie angeblich keinen Respekt gegenüber seiner Religion gezeigt haben, mussten zwei Menschen sterben. Die Ermittler verhafteten neben dem Mörder noch eine Person.
Zum Islam konvertierter Ex-Neonazi tötet zwei Mitbewohner

Kommentare