+
Spielerfinder Steffen Bogen freut sich über die Auszeichnung "Spiel des Jahres 2014" für sein "Camel up" .

Kennen Sie "Camel Up"?

Das ist das Spiel des Jahres 2014

Berlin - Das Spiel des Jahres 2014 ist gekürt: Gewonnen hat „Camel Up“ - ein einfaches Brett- und Würfelspiel für die ganze Familie.

„Camel Up“ (Verlag eggertspiele) ist Spiel des Jahres 2014. Dabei geht es um ein verrücktes Kamelrennnen, auf dessen Ausgang die Spieler zwischendurch wetten könne. Die Kamele nehmen sich huckepack, es geht vor und zurück - ein Familienspiel par excellence mit einfachen Regeln, lobte die Jury am Montag in Berlin. Das wilde Rennen löse Emotionen aus, die Alt und Jung fesselten und amüsierten.

Zum vierten Mal wählte die Jury zudem das Kennerspiel des Jahres für anspruchsvollere Spieler aus. Gewonnen hat „Istanbul“ (Pegasus Spiele). Das Brettspiel simuliert das geschäftige Treiben auf einem orientalischen Basar effektvoll und vielseitig, urteilte die Jury. Die Preise sollen das Spiel als Kulturgut fördern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturmtief "Thomas": Mehrere Bahnstrecken gesperrt
Berlin/Düsseldorf (dpa) - Sturmtief "Thomas" hat am Donnerstagabend auch mehrere Bahnstrecken vor allem im Westen Deutschlands lahmgelegt. Probleme gebe es am …
Sturmtief "Thomas": Mehrere Bahnstrecken gesperrt
Forscher untersuchen Alterung von Barbie im Museum
Nürnberg (dpa) - Wie hält man Barbie im Museum fit? Chemiker und Konservierungs-Wissenschaftler haben bei einem Forschungsprojekt für das Spielzeugmuseum in Nürnberg die …
Forscher untersuchen Alterung von Barbie im Museum
Zahl der Einbrüche nach Jahren wohl rückläufig 
Berlin - Jahrelang hatte die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland zugenommen. Jetzt zeichnet sich ein Rückgang ab. 
Zahl der Einbrüche nach Jahren wohl rückläufig 
Ministerium warnt vor gepanschtem Wodka
Duisburg - Das nordrhein-westfälische Verbraucherschutzministerium hat vor gepanschtem Wodka gewarnt. Das gesundheitsgefährdende Getränk namens „Diamond Vodka“ sei …
Ministerium warnt vor gepanschtem Wodka

Kommentare