Spielsüchtiger Pfarrer muss in Haft

Las Vegas - Im Spielerparadies Las Vegas ist wegen der Veruntreuung von rund 650.000 Dollar am Freitag ein offenbar spielsüchtiger Priester zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und einem Monat verurteilt worden.

Zudem muss der 59-jährige katholische Pfarrer das unterschlagene Geld an seine Gemeinde St. Elizabeth Ann Seton in Summerlin zurückzahlen. “Sie haben ihre Position missbraucht und die Menschen verraten, die ihnen vertraut haben“, sagte Bezirksrichter James Mahan in seinen Urteil. Gemeindemitglied Regina Hauck forderte Nachsicht mit dem Priester. “Er ist ein wunderbarer Pfarrer“, sagte die 80-Jährige.“ Ich glaube, er ist krank, aber jeder macht mal Fehler.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Menschen in Londoner Einkaufszentrum mit Säure verletzt
Sechs Menschen sind mit einer gefährlichen Substanz in einem Einkaufszentrum im Osten Londons besprüht und verletzt worden. Ein Verdächtiger sitzt in Haft.
Sechs Menschen in Londoner Einkaufszentrum mit Säure verletzt
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Im Jackpot liegen heute 8 Millionen Euro.
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Neues Erdbeben erschüttert Mexiko - Zwei Tote durch Herzinfarkt
Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Bebens vom 19. September, da wird Mexiko am Samstag erneut von Erdstößen erschüttert - das …
Neues Erdbeben erschüttert Mexiko - Zwei Tote durch Herzinfarkt
Dreijährige fällt von scheuendem Pferd und stirbt
Ein Pferd scheut, reißt sich los und wirft ein kleines Mädchen ab. Die Dreijährige stirbt noch am Unfallort an ihren Verletzungen.
Dreijährige fällt von scheuendem Pferd und stirbt

Kommentare