Er spielte ihren Song nicht - DJ verprügelt

Köln - Weil er den Musikwunsch zweier Gäste nicht erfüllte, ist in Köln ein DJ zusammengeschlagen und schwer verletzt worden.

Zunächst bewarfen die Gäste den 22-Jährigen in dem Club mit Flaschen, als der sich geweigert hatte, den Wunschtitel der Männer zu spielen. Als der Discjockey dann am frühen Sonntagmorgen zu seinem Auto in die Tiefgarage ging, lauerten ihm die Flaschenwerfer mit vier weiteren Männern auf. Nach Angaben der Polizei griffen sie den 22-Jährigen ohne Vorwarnung an. Ein Passant, der eingreifen wollte, wurde ebenfalls verprügelt.

So wirkt Musik auf unseren Körper

So wirkt Musik auf unseren Körper

Der DJ kam mit schweren Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus. Er erlitt mehrere Knochenbrüche. Die Männer flüchteten unerkannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Riesige Explosion im englischen Leicester - Gebäude in Flammen
Am Sonntagabend hat es in der englischen Stadt Leicester eine Explosion gegeben. Die Polizei rief die Bevölkerung dazu auf, das Gebiet zu meiden.
Riesige Explosion im englischen Leicester - Gebäude in Flammen
Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Am 1. März ist der meteorologische Frühlingsanfang. Dem Winter ist der offizielle Beginn der neuen Jahreszeit aber offenbar egal: Es wird nochmal richtig kalt.
Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Frau kratzt sich beide Augen aus! Darum verlangten das unheimliche Stimmen von ihr
Eine Frau steht vor einer Kirche und hört plötzlich Stimmen. Kurze Zeit später finden Anwohner die 20-Jährige, wie sie sich mit ihren eigenen Händen die Augen auskratzt.
Frau kratzt sich beide Augen aus! Darum verlangten das unheimliche Stimmen von ihr
„Nur noch eine Frage der Zeit“: Steht Lotto vor dem Aus?
Das staatliche Glücksspiel-System scheint vor dem Aus zu stehen. Kritiker warnen vor dem Lotto-Kollaps und erklären, wie es dazu kommen konnte.
„Nur noch eine Frage der Zeit“: Steht Lotto vor dem Aus?

Kommentare