Er spielte ihren Song nicht - DJ verprügelt

Köln - Weil er den Musikwunsch zweier Gäste nicht erfüllte, ist in Köln ein DJ zusammengeschlagen und schwer verletzt worden.

Zunächst bewarfen die Gäste den 22-Jährigen in dem Club mit Flaschen, als der sich geweigert hatte, den Wunschtitel der Männer zu spielen. Als der Discjockey dann am frühen Sonntagmorgen zu seinem Auto in die Tiefgarage ging, lauerten ihm die Flaschenwerfer mit vier weiteren Männern auf. Nach Angaben der Polizei griffen sie den 22-Jährigen ohne Vorwarnung an. Ein Passant, der eingreifen wollte, wurde ebenfalls verprügelt.

So wirkt Musik auf unseren Körper

So wirkt Musik auf unseren Körper

Der DJ kam mit schweren Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus. Er erlitt mehrere Knochenbrüche. Die Männer flüchteten unerkannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf ihre Nichte - Mädchen stirbt
Diese Nachricht macht fassungslos: Weil sie ihre Nichte bestrafen wollte, hat sich eine Frau aus den USA auf das neunjährige Mädchen gesetzt. Das schrie um Hilfe, doch …
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf ihre Nichte - Mädchen stirbt
"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  
Fahren Autofahrer vorsichtiger, wenn ihr Fahrstil von anderen öffentlich bewertet wird? Diese Frage bleibt vor Gericht in Münster offen. Denn es geht um Verstöße gegen …
"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  
Stein fällt von Kirchendecke und erschlägt Tourist
In einer der bedeutendsten Kirchen von Florenz hat sich ein Deckenelement gelöst und einen spanischen Touristen erschlagen.
Stein fällt von Kirchendecke und erschlägt Tourist
Grusliger Fund: Drei Tote in Tiefgarage gefunden
Grausiger Fund in einem Auto: Zeugen entdecken drei Leichen und alarmieren die Polizei. Die Ermittler vermuten eine Familientragödie.
Grusliger Fund: Drei Tote in Tiefgarage gefunden

Kommentare