Großeinsatz der Feuerwehr

Spielzeug-Hai legt Paketzentrum lahm

Neustrelitz - Ein eigentlich harmloser, kleiner Spielzeug-Hai hat ein Paketzentrum in Mecklenburg-Vorpommern vorübergehend lahmgelegt und für einen Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst gesorgt.

Wie ein Polizeisprecher am Dienstag in Neubrandenburg sagte, hatten Mitarbeiter des Postverteilzentrums in Neustrelitz verdächtige Geräusche aus einem Frachtcontainer mit Spielzeugpaketen gehört. Sie alarmierten am Montag gegen 20 Uhr die Polizei.

Spezialisten des Munitionsbergungsdienst rückten mit Sprengstoffhunden an, untersuchten die rund 250 Pakete, fanden das tickende Päckchen - und gaben Entwarnung: Es handelte sich um einen Spielzeug-Hai, dessen Zeitsteuerung sich eingeschaltet hatte. Der Absender aus Prenzlau sei darüber schon informiert worden, hieß es. Der Großeinsatz mit Gefahrgutzug, Feuerwehr und Rettungsdienst dauerte fast drei Stunden.

dpa

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sternschnuppen im Oktober: So sehen Sie den Orion-Regen heute Nacht
Sternschnuppen im Oktober 2017: Freitag und Samstag in der Nacht sind am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos.
Sternschnuppen im Oktober: So sehen Sie den Orion-Regen heute Nacht
Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Eine Mutter aus Australien wollte nur einen Alltagsmoment mit ihrer Community teilen - mit diesen heftigen Reaktionen hat sie nicht gerechnet.
Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Ein bestialischer Mord erschüttert Nordost-England. Vielleicht das schaurigste Detail: Die Täterin verfasste auf Facebook eine Nachricht, um nicht unter Verdacht zu …
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen

Kommentare