+
Spinnenmännchen haben so manches Weibchen zum Fressen gern - im wahrsten Sinne des Wortes (Symbolbild).

Gepaart wird nur mit jungen Hüpfern

Spinnenmännchen fressen zu alte Weibchen

Prag - Einige Spinnenmännchen sind bei der Partnerwahl nicht nur wählerisch sondern knallhart. Anstatt sich mit ihnen zu paaren, werden so manche betagte Weibchen lieber von ihnen gefressen.

Einige Spinnenmännchen fressen ältere Weibchen lieber, als sich mit ihnen zu paaren. Das haben Forscher der Universität im tschechischen Brünn herausgefunden. „Die Männchen wählen die besseren und zumeist jüngeren Weibchen aus und konsumieren die älteren“, sagte Professor Stanislav Pekár der Nachrichtenagentur dpa. Die Ergebnisse sind in der Fachzeitschrift „Behavioral Ecology and Sociobiology“ (Mai/2013) nachzulesen.

Die relativ großen Weibchen der Art Micaria sociabilis erweisen sich demnach als reichhaltige Beute. Hinter dem kannibalistischen Verhalten muss aber nicht immer Absicht stecken. „Spinnen sehen schlecht und orientieren sich mit Hilfe chemischer Signale“, ergänzt Pekár. Ältere, unfruchtbare Weibchen würden aber keinen Geschlechtsduft mehr aussenden. Aggressiven Männchen fallen sie somit schnell zum Opfer.

„Es ist eine extreme Form der Partnerwahl“, konstatiert Pekár. Er will nun erforschen, ob es noch weitere Gründe für das merkwürdige Verhalten gibt. Micaria sociabilis ist im Spinnenreich ein Ausnahme-Phänomen. Bei den meisten Arten sind es umgekehrt die Weibchen, die ihren Männchen nach der Paarung ans Leben gehen.

dpa

Angst vor dem Kinn! Die kuriosesten Phobien

Angst vor Fahrstühlen, Luft und Namen - diese Phobien gibt es wirklich

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Was Forscher bei einer Grabung am Ur-Rhein entdeckt haben, könnte von großer Bedeutung für die Menschheitsgeschichte sein. Der knapp zehn Millionen Jahre alte Fund wirft …
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Jugendlicher greift mehrere Menschen mit Axt an
Im beschaulichen Schweizer Städtchen Flums kommt es am Sonntagabend zu einem blutigen Gewaltausbruch: Ein Jugendlicher greift mit einer Axt offenkundig wahllos Menschen …
Jugendlicher greift mehrere Menschen mit Axt an
Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet
Es wirkt wie ein "Dummer-Jungen-Streich", ist aber brandgefährlich: Ein 13-Jähriger soll einen Laserpointer auf einen Hubschrauber gerichtet haben. Für die Besatzung …
Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet
Erdrutsche und Überschwemmungen nach Taifun in Japan
Taifun "Lan" hat Japan mit heftigen Regenfällen und Sturmböen überzogen. Mindestens fünf Menschen sterben.
Erdrutsche und Überschwemmungen nach Taifun in Japan

Kommentare