+
Spinnenmännchen haben so manches Weibchen zum Fressen gern - im wahrsten Sinne des Wortes (Symbolbild).

Gepaart wird nur mit jungen Hüpfern

Spinnenmännchen fressen zu alte Weibchen

Prag - Einige Spinnenmännchen sind bei der Partnerwahl nicht nur wählerisch sondern knallhart. Anstatt sich mit ihnen zu paaren, werden so manche betagte Weibchen lieber von ihnen gefressen.

Einige Spinnenmännchen fressen ältere Weibchen lieber, als sich mit ihnen zu paaren. Das haben Forscher der Universität im tschechischen Brünn herausgefunden. „Die Männchen wählen die besseren und zumeist jüngeren Weibchen aus und konsumieren die älteren“, sagte Professor Stanislav Pekár der Nachrichtenagentur dpa. Die Ergebnisse sind in der Fachzeitschrift „Behavioral Ecology and Sociobiology“ (Mai/2013) nachzulesen.

Die relativ großen Weibchen der Art Micaria sociabilis erweisen sich demnach als reichhaltige Beute. Hinter dem kannibalistischen Verhalten muss aber nicht immer Absicht stecken. „Spinnen sehen schlecht und orientieren sich mit Hilfe chemischer Signale“, ergänzt Pekár. Ältere, unfruchtbare Weibchen würden aber keinen Geschlechtsduft mehr aussenden. Aggressiven Männchen fallen sie somit schnell zum Opfer.

„Es ist eine extreme Form der Partnerwahl“, konstatiert Pekár. Er will nun erforschen, ob es noch weitere Gründe für das merkwürdige Verhalten gibt. Micaria sociabilis ist im Spinnenreich ein Ausnahme-Phänomen. Bei den meisten Arten sind es umgekehrt die Weibchen, die ihren Männchen nach der Paarung ans Leben gehen.

dpa

Angst vor dem Kinn! Die kuriosesten Phobien

Angst vor Fahrstühlen, Luft und Namen - diese Phobien gibt es wirklich

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Ob Bayern, Sachsen oder Baden-Württemberg: Unwetter zogen über mehrere Regionen - und sorgten für Veranstaltungs-Unterbrechungen und Verkehrsstörungen.
Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst
Ein Paar aus Essen hat das Smartphone unbeobachtet liegen lassen. Darauf befanden sich intime Bilder. Jetzt werden Fotis Kakagiannis (42) und seine Frau Shima (38) damit …
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst
Spektakuläre Rettungsaktion: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster
Eine filmreife Aktion legten zwei Feuerwehrmitarbeiter auf der Autobahn hin: Sie stoppten einen fahrenden Lastwagen - der Fahrer war bewusstlos.
Spektakuläre Rettungsaktion: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster
Ein Toter bei Messerstecherei in Wuppertal - Täter auf der Flucht
Nach einer Messerstecherei sucht die Polizei in Wuppertal nach dem Täter. Ein 31-Jähriger starb bei der Auseinandersetzung. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. 
Ein Toter bei Messerstecherei in Wuppertal - Täter auf der Flucht

Kommentare