+
Ist er ein CIA-Agent? Die russische Polizei hat den US-Diplomaten Ryan Fogle festgenommen.

Mutmaßlicher Agent geschnappt

Spionierte er für die CIA in Russland?

Moskau - Die russische Polizei hat den US-Diplomaten Ryan Fogle festgenommen. Bei ihm soll es sich um einen CIA-Agenten handeln.

Der Mann sei auf frischer Tat ertappt worden, als er einen russischen Geheimdienstmitarbeiter für die CIA anwerben wollte, teilte der Geheimdienst FSB am Dienstag mit. Bei seiner Festnahme hatte der mutmaßliche Spion demnach technische Geräte, Verkleidungsgegenstände, eine große Summe Bargeld und handschriftliche Anweisungen bei sich.

Laut FSB-Angaben arbeitete der Agent als dritter Botschaftssekretär undercover in der US-Botschaft in Moskau. Die Behörden übergaben ihn dem Botschaftspersonal. Für Mittwoch wurde Botschafter Michael McFaul in das russische Außenministerium einbestellt. Bei einer öffentlichen Fragestunde im Kurzmitteilungsdienst Twitter lehnte McFaul eine Stellungnahme ab. Auch das US-Außenministerium gab keinen Kommentar ab.

Ist er ein US-Spion? Russland schnappt mutmaßlichen CIA-Agenten

Ist er ein US-Spion? Russland schnappt mutmaßlichen CIA-Agenten

Russland und die USA betreiben mehr als 20 Jahre nach dem Ende des Kalten Krieges weiterhin Spionage. Im vergangenen Jahr wurden in den USA mehrere Russen in verschiedenen Fällen zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Der jüngste Vorfall in Russland war jedoch die erste Festnahme eines US-Diplomaten wegen mutmaßlicher Spionage seit rund zehn Jahren.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter findet Tochter leblos im Eiswasser: Mädchen (4) in Lebensgefahr
Schrecklicher Unfall in Thüringen: Ein vierjähriges Mädchen ist in Kanichfeld in einen eiskalten Teich gefallen. Die Mutter fand ihr Kind kurze Zeit später leblos im …
Mutter findet Tochter leblos im Eiswasser: Mädchen (4) in Lebensgefahr
Ex-Pfleger nun wegen 97 Morden an Patienten angeklagt
Es ist wohl die größte Mordserie in der deutschen Kriminalgeschichte: Die Staatsanwaltschaft Oldenburg erhebt gegen den Pfleger Niels H. erneut Anklage in 97 Mordfällen. …
Ex-Pfleger nun wegen 97 Morden an Patienten angeklagt
Handgeschriebener Brief von Albert Einstein kommt unter den Hammer
Ein handgeschriebener Brief des Physikers Albert Einstein (1879-1955) soll bei einer Online-Auktion bis Donnerstag versteigert werden. Das Physik-Genie verteidigt darin …
Handgeschriebener Brief von Albert Einstein kommt unter den Hammer
Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf
Der nie aufgeklärte Tod eines deutschen Jugendlichen auf Malta wird erneut untersucht. Der Vater soll sogar eine Belohnung in Höhe von 10.000 Euro ausgelobt haben.
Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Kommentare